Den Moment einfangen

Perfekte Bilder von dynamischen Motiven sind das Ergebnis einer guten Vorbereitung und des richtigen Moments. Bei der Sportfotografie müssen Sie sich vor Ort gut auskennen, damit Sie an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit mit der richtigen Ausrüstung sind – um den richtigen Moment festzuhalten. Sie sollten den Austragungsort deshalb vor der Veranstaltung aufsuchen, damit Sie ein Gespür für die besten Standorte entwickeln.

Zudem sollten Sie sich mit der entsprechenden Sportart gut auskennen. Bei einem Fussballspiel versuchen Sie beispielsweise bestimmte Bewegungsmuster zu erkennen. Eine gute Aufnahme gelingt eher, wenn Sie den Spielverlauf etwas vorher sehen können.

Manchmal geht es aber auch so schnell, dass Sie keine Zeit mehr zum Reagieren haben. Aktivieren Sie die Serienaufnahme zusammen mit AI Servo AF mit Schärfenachführung. Dann richten Sie die Kamera auf das Motiv, drücken den Auslöser halb durch und starten die Fokussierung. Wenn Sie den Auslöser vollständig drücken, machen Sie eine ganze Serie scharfer Bilder – dies steigert Ihre Chance auf das perfekte Foto.

Die Geschwindigkeit bei Serienbildern unterscheidet sich je nach Kameramodell. Die EOS 7D Mark II hat beispielsweise eine massgeschneiderte Verschlusseinheit mit abgestimmtem Spiegelsystem, sowie einen Canon DIGIC Bildprozessor, die beeindruckende zehn Aufnahmen in der Sekunde ermöglichen.

Action-Fotografie – Den Moment festhalten