yes consumer

Canon Inc. Profil

Canon Inc. Profil als PDF

Laden Sie das Profil von Canon Inc. herunter (PDF)

Unternehmensprofil Canon Inc. mit Hauptsitz in Tokio, Japan, ist ein weltweit führender Entwickler und Anbieter von Imaging-Lösungen für Unternehmen und Verbraucher. 1933 wurde unter dem Namen "Kwanon" das erste Handelsunternehmen gegründet. Ein paar Jahre später, im Jahr 1937, folgte die Gründung von "Precision Optical Industry Co. Ltd", dem Vorgänger von Canon Inc. Heute entwickelt, produziert und verkauft das Unternehmen eine grosse Produktpalette an Kopierern, Multifunktionssystemen, Druckern, Kameras und anderen Produkte, um den vielfältigen Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Die Marke Canon geniesst in der ganze Welt eine hohen Stellenwert und Bekanntheitsgrad.

Unternehmensphilosophie: Kyosei Die Unternehmensphilosophie von Canon lautet Kyosei. Dieser Begriff lässt sich mit „Zusammen leben und arbeiten für das Gemeinwohl“ umschreiben. Diese Philopsophie ist Basis für unser Handeln und zeigt sich beispielsweise in der Entwicklung nachhaltiger Fertigungsmethoden.

Strategische Prioritäten: Wir verfolgen das Ziel, durch eine schnelle Umwandlung für gesundes Wachstum zu sorgen und so zu einem der weltweit 100 erfolgreichsten Unternehmen aufzusteigen. Beim Erreichen dieses Ziels spielen die Erweiterung in neue Geschäftsbereiche, wie z. B. medizinische Darstellung, Produktionsfotodruck, professionelle Kinematografie, Mixed Reality sowie die Geschäftsausweitung durch Fusionsmöglichkeiten eine bedeutende Rolle. Die Expansion mit Hilfe drei regionaler Hauptsitze unterstützt zudem unsere Strategie, durch verbesserte Innovation und die Herstellung von Produkten näher am Markt zu sein.

Finanzen: Der konsolidierte Nettoumsatz betrug für Canon Inc. im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2014 926,8 Milliarden Yen (9,2 Milliarden US-Dollar oder 6,7 Milliarden Euro).
*Die Dollar- und Eurobeträge dienen ausschliesslich der besseren Orientierung des Lesers: Sie basieren auf dem ungefähren Wechselkurs für das 2. Quartal 2014 am Devisenmarkt in Tokio zum 30. Juni 2014 von JPY 101 = US $ 1 und JPY 138 = 1 Euro.

Unternehmensstruktur: Für Canon ist ein Schlüssel zum dauerhaften Erfolg die weltweite Etablierung von Entwicklung, Produktion und Vertrieb.

Canon beschäftigt weltweit etwa 194.000 Mitarbeiter und besitzt Produktionsstätten und Vertriebs-Niederlassungen in Japan, Amerika, Europa, Asien und Ozeanien sowie ein weltweites Netzwerk für Forschung und Entwicklung mit Unternehmen in den USA, Europa, Asien und Australien.

Haupt-Geschäftsfelder der Canon Gruppe

Office: Netzwerkfähige multifunktionale Officesysteme, multifunktionale Farbsysteme, Multifunktionsgeräte für Zuhause, S/W-Kopiersysteme, Farb-Kopiersysteme, Tischkopierer, Laserdrucker

Professional Print Grossformatdrucker, Professionelle Produktionssysteme

Consumer: Spiegelreflexkameras, Kompaktkameras, Wechselobjektive, Video-Camcorder, Tintenstrahl-Multifunktionsgeräte, Tintenstrahldrucker, Flachbettscanner, TV-Ausrüstungen, Rechner

Industrie- und andere Geschäftsbereiche: Halbleiter-Lithografieanlagen, LCD-Lithografieanlagen, medizinische Bildaufzeichnungsysteme, augenmedizinische Systeme, Magnetköpfe, Mikromotoren, Computer, Hand-Terminals, Dokumentenscanner

Herstellung und Produktion Die Produktionsprozesse bei Canon werden ständig weiterentwickelt, damit wir unserem Anspruch, unseren Kunden zeitnah Produkte höchster Qualität zu liefern, gerecht werden können. Durch Reformen wie Zellenfertigung und automatisierte Fertigungsprozesse streben wir auf jeder Prozessstufe - Beschaffung, Produktion und Distribution - Innovationen im Produktionssystem an und arbeiten für einen positiven Umwelteinfluss, indem wir umweltfreundliche Teile und Materialien kaufen und die Distribution effizient gestalten.

In der 1961 gegründeten Fertigungsanlage Toride werden Office Imaging-Produkte von Canon mit dem vor etwa 14 Jahren eingeführten einzigartigen Zellenfertigungssystem produziert.

Beim Zellenfertigungssystem, bei dem keine Fliessbänder benötigt werden und das in kleinen Arbeitsgruppen realisiert wird, entsteht ein Produkt von Anfang bis Ende. Die Anzahl der jeweiligen Arbeitsschritte richtet sich nach den Fähigkeiten der Arbeiter. Beim Produktionsvolumen erlaubt das System Flexibilität.

F&E und Technologie Canon betreibt kontinuierlich Forschung und Entwicklung (F&E), um einzigartige und urheberrechtlich geschützte Produkte entwickeln zu können. Im Geschäftsjahr 2013 investierte das Unternehmen ¥ 306,3 Milliarden in Forschung und Entwicklung, was ungefähr 8 % seines Umsatzes entspricht. Im Jahr 2013 hat das Unternehmen 3.825 Patente* in den USA angemeldet und liegt damit auf dem dritten Platz aller Unternehmen. Dies war das 28. Jahr in Folge, in dem Canon in den Top 5 der amerikanischen Patentanmeldungen vertreten war. Patentanmeldungen vertreten war.


Canons fünf einzigartige „Imaging Engine“-Technologien bilden das Fundament aller aktuellen Canon Produkte. Sie entstanden aus der Integrierung verschiedener Technologien, die im Laufe der Jahre von Canon entwickelt wurden:

Bilderfassungs-Engine – Hohe Auflösung und hervorragende Qualität für Objektive, Sensoren und Bildverarbeitungstechnologien.

Elektrofotografie-Engine – Elektrofotografische Technologien bilden der Kern für die mehrfach ausgezeichneten Laserdrucker und Druck-/Kopiersysteme.

Tintenstrahl-Engine – Erzeugt mikroskopisch kleine, bis zu 1 Pikoliter feine Tintentröpfchen (1 Pikoliter = 1 Billionstel Liter), und ermöglicht sogar die Herstellung von DNA-Chips.

Fotolithografie-Engine – Canons Halbleiter-Belichtungs-Technologie nutzt die zahlreichen Möglichkeiten der Mikro-Optik.

Display Engine – Die nächste Generation der Flachbildschirme liefert grosse Monitore mit hochwertiger Bildqualität und niedrigem Stromverbrauch.

Weitere Informationen zu den globalen Aktivitäten der Canon Gruppe finden Sie unter www.canon.com.

*Quelle: U.S. Patent and Trademark Office; basierend auf den Veröffentlichungen der wöchentlichen Gesamtzahl