Canon und Palette arbeiten gemeinsam an einer automatisierten Fakturierungs- und Rechnungslösung

Wallisellen, 23. Januar 2015 – Canon Europe, einer der weltweit führenden Hersteller im Bereich der digitalen Imaging-Technologie, und der Enterprise Purchase-to-Pay-Spezialist Palette freuen sich, eine Partnerschaft zur Bereitstellung einer robusten und hoch effizienten digitalen Purchase-to-Pay-Komplettplattform bekannt zu geben, die Unternehmen in ganz Europa eine voll automatisierte Lösung bietet.

Die Partnerschaft integriert „PaletteArena“, das komplette Purchase-to-Pay-Paket von Palette mit der Dokument- und Bildverarbeitungstechnologie von Canon. Das Angebot liefert Unternehmen eine komplette Purchase-to-Pay-Lösung über eine einzige, vollständig mobile Plattform für die einheitliche Steuerung aller Beschaffungs- und Finanzaktivitäten, welche die Kontrolle des gesamten Prozesses, Kostensenkungen und einen schnellen ROI ermöglicht. 

„Die Zusammenarbeit mit Palette ist für unsere Organisation ein logischer Schritt, der es uns ermöglicht, die Lösungs- und Dienstleistungspalette, die wir unseren Kunden bieten, zu erweitern und auf jeder Stufe des Fakturierungs- und Abrechnungsprozesses für Kontrolle, Sicherheit, Transparenz und Konformität zu sorgen. Wir können jetzt vollintegrierte Purchase-to-Pay-Lösungen anbieten, die sich rasch in Effizienz- und Renditesteigerungen niederschlagen, indem papierbasierte Abläufe ersetzt und die Arbeit der Finanzabteilungen verändert werden, was wiederum die Prozesse im Rechnungswesen und im Einkauf rationalisiert“, sagt Daniel Seris, European and UK Marketing Manager, Canon Solutions. 

Im Wissen um den wachsenden Bedarf an „Software as a Service“ wird Canon die Cloud-basierte Purchase-to-Pay-Lösung „PaletteOnline“ auch an europäische Kunden vermarkten und verkaufen, welche die Effizienz ihrer Finanz- und Back-Office-Prozesse verbessern wollen und gleichzeitig die Flexibilität einer monatlichen Bezahlung der Dienstleistungsgebühren anstelle von Vorauszahlungen für ihr System wünschen. PaletteOnline bietet Unternehmen jeder Grösse auf dem schnellstmöglichen Weg eine einfachere und flexiblere Rechnungsbearbeitung.

Mit seiner fortschrittlichen Abwicklungsplattform ist Palette seit mehreren Jahren ein führender Anbieter auf dem skandinavischen Rechnungsautomatisierungs- und Purchase-to-Pay-Markt. Im Rahmen der anhaltenden Expansion in Europa und den USA wird die Partnerschaft mit Canon das Lösungsangebot von Palette für Klein- und Mittelbetriebe sowie für Unternehmen weiter stärken.

Dazu Lars Petters, CEO von Palette: «Präzise und effektive Dokument- und Bildgebungsfähigkeiten tragen entscheidend dazu bei, dass Unternehmen ihre P2P-Prozesse erfolgreich automatisieren können. Dank der Partnerschaft mit Canon Europe können wir ab Prozessbeginn eine optimale Effizienz gewährleisten und den Kunden eine echte End-to-End-Lösung bieten.»

Im Verlauf dieses Jahres wird Palette mit „PaletteArena“ die neueste Version seines Purchase-to-Payment-Enterprisepakets auf den Markt bringen. Es verhilft den Anwendern zu deutlichen, messbaren Kosteneinsparungen sowie Effizienzsteigerungen bei der Bearbeitung von Lieferantenrechnungen und Bestellungen. Zum Lieferumfang gehören die Portalprodukte „PaletteInvoice“, „PaletteMobile“, „PaletteMail“, „PaletteBuyer“, „PaletteContract“, „PaletteExpense“, „PaletteSpendManagement“ und „PaletteSupplier“ für eine webbasierte End-to-End-Lösung, welche die Rechnungsabwicklung von der Quittung bis zur Bezahlung verbessert. Zur Automatisierung und Rationalisierung der Kreditorenbewegungen im gesamten Unternehmen kann es mühelos in Buchhaltungs-, Informations- und Geschäftssysteme integriert werden.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: Januar 2015.

Download

Pressemitteilung [PDF, 116 KB]
spacer
					image
Presse-Informationen
Corporate News
Business Solutions News
Consumer News
Canon Inc News
Information
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Fotos
Aktuelle Feeds
Canon Privat & Home Office News
Canon Business News
Canon Corporate News