Digital Transformation – Canon Business Services mit innovativen Lösungen an den X.Days 2015

Wallisellen, 19. März 2015 – Canon engagiert sich auch 2015 als Key Partner an den X.Days 2015, die am 25. und 26. März im Hotel Jungfrau-Victoria in Interlaken stattfinden. In der Canon Lounge wird mit einer Virtual Reality Installation veranschaulicht, wie Produktionsprozesse optimiert werden können. Jeremiah Owyang, Webstratege und Gründer von CrowdCompanies.com, spricht an der Canon Knowledge Session über die digitale Transformation und zeigt anhand von Beispielen, wie Technologie Geschäftsmodelle mit Erfolg beeinflusst.

„Ready for the next revolution“ lautet das Motto der X.Days 2015. Die aktuellen Marktveränderungen entsprechen einer vierten industriellen Revolution. Die Digitalisierung stellt traditionelle Geschäftsmodelle in Frage und verändert Firmen fundamental. Der Umgang mit Big Data, die Integration in bestehende oder der Wechsel zu neuen Systemen, aber auch neue Formen der Zusammenarbeit und die zunehmende Mobilität, sind kritische Faktoren, die in den Unternehmen den Transformationsprozess oft verlangsamen. Wer im Markt weiterhin erfolgreich  sein will, stellt nicht die Frage, ob sein Unternehmen die digitale Transformation durchmachen will, sondern wann. 

Überdenken von Geschäftsmodellen
Jedes Unternehmen und jede Branche muss sich der Herausforderung der zunehmenden Digitalisierung stellen: Abläufe müssen einfach strukturiert und sich laufend neuen Technologien anpassen können. Die heutige Generation von Kunden und Mitarbeitenden verlangt die Verfügbarkeit einzelner Prozessschritte orts- und zeitunabhängig. „Die digitale Transformation bietet jedem Unternehmen, unabhängig von Branche und Grösse, die Möglichkeit, Geschäftsmodelle und -prozesse zu überdenken. Wir stellen fest, dass heute nur etwa ein Drittel der Schweizer Unternehmen eine Strategie zur digitalen Transformation hat“, erklärt Michael Berchtold, Director Canon Business Services & Direct Sales.

Installation Virtual Reality
An den X.Days präsentiert Canon Business Services anhand eines Beispiels aus der Automobilindustrie eine Installation, die mit Unterstützung von Virtual Reality aufzeigt, wie der Produktionsprozess optimiert und ein Produkt schneller in den Verkaufsprozess geschleust werden kann.
 „Die Interaktion mit Kunden und Mitarbeitenden wird zunehmend zum Erfolgsfaktor“, erklärt Berchtold. Canon Business Services unterstützt Unternehmen in allen Phasen der digitalen Transformation mit innovativen Technologien für die Kommunikation mit Kunden über den gesamten Verkaufs- und Supportzyklus, für Information Management oder Outsourcing-Lösungen. „Das Angebot von Canon Business Services beginnt mit der Beratung und umfasst von Product Information Lifecycle Services, Digital Information Management bis hin zu Closed Loop Marketing alles aus einer Hand“, erläutert Michael Berchtold weiter. „Unsere Kunden sind Unternehmen unterschiedlicher Grösse und Branchen. Sie schätzen, dass sich die Leistungen individuell auf ihre Bedürfnisse anpassen lassen.“

Knowledge Session mit Jeremiah Owyang
Für die Canon Knowledge Session an den X.Days konnte Canon den international renommierten Referenten Jeremiah Owyang, Webstratege und Gründer von CrowdCompanies.com, gewinnen. In seinem Referat wird er Unternehmen vorstellen, die durch den Einsatz von innovativen Technologien und neuen Geschäftsmodellen erfolgreich sind.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: März 2015.

Download

Pressemitteilung [PDF, 149 KB]
spacer
					image
Presse-Informationen
Corporate News
Business Solutions News
Consumer News
Canon Inc News
Information
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Fotos
Aktuelle Feeds
Canon Privat & Home Office News
Canon Business News
Canon Corporate News