Canon Océ ColorWave 810 und 910 – die produktivsten Digitaldrucksysteme für grossformatigen Farbdruck

Wallisellen, 9. Oktober 2015 – Canon, einer der weltweit führenden Hersteller im Bereich der digitalen Imaging-Technologie, hat heute die Einführung von zwei neuen Grossformatdrucksystemen, der Océ ColorWave 810 und der Océ ColorWave 910 bekannt gegeben. Die Nachfolger der Océ ColorWave 900 sind mit einer Geschwindigkeit von 1000 m² pro Stunde, unabhängig von Bildanteil, Farbauftrag oder Materialtyp, die schnellsten digitalen Farbdrucker für Formate mit einer Breite von 106,7 cm (42 Zoll) auf dem Markt.

Bei der Entwicklung der neuen Produktreihe hat sich Canon im Rahmen seiner Zusammenarbeit und Partnerschaft mit Kunden sowohl an den Anforderungen für interne Druckzentren als auch an denen für Druckdienstleister orientiert. Die neue Single-Pass-Drucktechnologie erfüllt alle funktionalen Anforderungen in diesen Segmenten und bietet unschlagbare Leistung im High-Volume-Druckbereich.

Die neue Druckergeneration eignet sich ideal für Druckdienstleister in den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen und Konstruktion (AEC), CAD und GIS, da diese flexibel für die jeweiligen Anforderungen im Schwarzweiss- oder Farbdruck eingesetzt werden kann. Die ColorWave 810 und 910 lassen sich mit ihren vielen Finishing-Optionen und einer Auswahl an unterstützender Software nahtlos in bestehende Workflows integrieren und liefern ein hohes Druckvolumen bei kurzen Druckzeiten und optimaler Produktivität. 

Die neuen Systeme sind zudem eine gute Wahl für den Einsatz in dynamischen Einzelhandelsunternehmen und bei kurzfristigen Verkaufskampagnen. Die qualitativ hochwertige Systemarchitektur ermöglicht einen schnellen und kontinuierlichen Druckvorgang und Druckerzeugnisse, die sofort trocknen und für den Einsatz bereit sind. Die hohe Zuverlässigkeit und die Leistungsstärke dieser beiden Systeme ist die praktische Alternative zum Maschinenpark mit herkömmlichen Farbdrucksystemen.

Weitere entscheidende Vorteile der neuen Modelle sind die Druckqualität auf den verschiedensten Medientypen und das Drucken von schärferen Linien, höherer Renderauflösung und Graustufen. Im Bereich der Hardware schliessen die Neuerungen einen neuen Drucker-Controller mit einem grösseren Speicher, einen schnelleren Prozessor für höhere Geschwindigkeit und Agilität bei starker Nutzung sowie eine Adobe PDF Print Engine für ein schnelleres Rippen von komplexen PDF-Dokumenten mit Schattierungen und transparenten Bereichen ein. Mit 3,4 Milliarden wasserbasierenden Tintentropfen pro Sekunde und mit einer Tropfengrösse von nur 1,2 Picolitern pro Sekunde haben die ColorWave 810 und 910 einen deutlich geringeren Verbrauch als vergleichbare Drucker anderer Hersteller.

Der neue, intuitive Touchscreen-Eingabebereich mit seinen helleren Farben und klaren Benutzersignalfarben (grün-orange-rot) verbessert die Benutzerfreundlichkeit und vereinfacht Routineaufgaben, was zu Zeiteinsparungen und einer Verringerung der Eingabefehler beiträgt. 

Johanna Gehrke, Product Business Developer Wide Format bei Canon (Schweiz) AG, erklärt: „Bei der Entwicklung unserer Produktreihe ColorWave haben wir uns an der Zusammenarbeit und Partnerschaft mit unseren Kunden orientiert, um sicherzustellen, dass wir eine vollständig integrierte Lösung liefern, die allen Anforderungen entspricht. Die neuen Systeme verfügen über mehrere Finishing-Optionen sowie über Software für verschiedene Anwendungsbereiche. So können problemlos verschiedene Kundensegmente gleichzeitig bedient werden. Die Effizienz, Produktivität, Widerstandsfähigkeit und hohe Benutzerfreundlichkeit der neuen Drucker zeigen, dass Canon der ideale Partner für Druckdienstleister und Unternehmen ist, wenn es darum geht, sich bei Dienstleistungen und Produktivität abzuheben oder ein langfristiges Unternehmenswachstum zu erzielen.“

Die wichtigsten Merkmale: CAD-, AEC- und GIS-Anwendungen

  • Die integrierten Faltsysteme EsTefold 5011 und 5013 ermöglichen das Falten und Stapeln bei maximaler Geschwindigkeit während der Produktion und sorgen für ein einfaches Befüllen und eine problemlose Dokumentverteilung.  
  • Mithilfe der Standard-Software zur Auftragsübertragung, Océ Publisher Select 2, kann der Benutzer einen Auftrag aus mehreren druckfertigen Dokumenten zusammenstellen und alle notwendigen Druckeinstellungen für das richtige Druckergebnis vornehmen.
     

Die wichtigsten Merkmale: Die Anwendungen Retail POS und GA

  • Dank der Stapelvorrichtung Océ Dual Tray High Capacity Stacker können Druckerzeugnisse hergestellt werden, die sofort trocknen und für den Einsatz bereit sind.
  • Das System der Zweifach-Stapelablage ermöglicht einen kontinuierlichen Druckvorgang, bei dem automatisch zu der zweiten Stapelablage gewechselt wird, wenn die erste voll ist.  
  • Das SDD Take Up Modul 6244, ein mobiles Rollenzuführmodell und eine flexible Finishing-Option, ermöglicht eine nahtlose Produktion und einfache Bedienung.
  • Zusammen mit der Onyx Thrive Software stellen Océ ColorWave 810 und 910 eine Komplettlösung dar. Die Software Onyx Thrive verwaltet den Workflow des Grossformatdrucks und liefert präzise und qualitativ hochwertige Druckergebnisse.
     

Die ColorWave 910 hat zwei Geschwindigkeitseinstellungen von 9m/min und 18m/min, und die ColorWave 810 druckt mit einer Geschwindigkeit von 9m/min.  

Beide Geräte sind seit Anfang Oktober 2015 in ganz Europa erhältlich.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2015.

spacer
					image
Weitere Informationen
Océ ColorWave 910 Fotos
Pressemitteilung [PDF, 50 KB]
Presse-Informationen
Corporate News
Business Solutions News
Consumer News
Canon Inc News
Information
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Fotos
Aktuelle Feeds
Canon Privat & Home Office News
Canon Business News
Canon Corporate News