Canon (Schweiz) AG führt die erste Swiss Crossmedia Conference in Bern durch

Wallisellen, 16. November 2015 – Am 5. November 2015 hat in Bern die erste Swiss Crossmedia Conference stattgefunden. Die Konferenz bietet Kunden, welche bereits crossmediale Dienstleistungen anbieten, die optimale Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmern über Erfolgswege aber auch Herausforderungen rund um das Thema Crossmedia auszutauschen.

Swiss Crossmedia Conference 

„Unsere Kunden im Bereich Crossmedia äusserten uns gegenüber den Wunsch, sich untereinander über das Thema austauschen zu können und mehr über die Erfolgsprojekte der anderen Kunden zu erfahren. Dies veranlasste uns dazu, die Swiss Crossmedia Conference ins Leben zu rufen“, erklärt Diego Stäheli, Product Marketing Manager OIP Professional Printing bei Canon (Schweiz) AG. 

Die erste Ausgabe der Veranstaltung fand in enger Zusammenarbeit mit dem langjährigen Canon Kunden Stämpfli AG aus Bern statt, welcher Leistungen im Bereich der Unternehmens- und Verbandskommunikation anbietet. In den Räumlichkeiten der Stämpfli AG trafen sich am 5. November zehn Unternehmen aus dem Druck- und Kommunikationsbereich, die bereits erfolgreich Crossmedia-Dienstleistungen anbieten. Die Teilnehmer informierten sich einerseits über die neuste Version der Crossmedia-Software DirectSmile und die Chancen, welche sich daraus ergeben, sowie die technischen Aspekte von crossmedialen Kampagnen. Andererseits tauschten sie sich in Workshops und Best Practice Präsentationen über die Herausforderungen sowie Erfolgs- und Verkaufswege in der crossmedialen Kommunikation aus.

Die teilnehmenden Unternehmen schätzten die Veranstaltung und waren sich einig, dass diese Art von Konferenz die ideale Plattform bietet, um in Zukunft die Kollaboration untereinander zu stärken und so Synergien besser nutzen zu können. 

Dr. Joëlle Loos-Neidhart, Leiterin Marketing und Kommunikation & Geschäftsleitung bei der Neidhart + Schön Group führt aus: „Die Organisatoren haben bereits im Vorfeld die Teilnehmerbedürfnisse sehr ernst genommen und ein spezifisch auf die Schweiz zugeschnittenes Programm entworfen. Von besonderer Bedeutung war die parallele Durchführung der Business sowie Technical Tracks mit ausgewiesenen Fachleuten als Referenten und Diskussionsleitern. Der Wissensaustausch innerhalb unseres Teams, vor allem aber auch unter den teilnehmenden Firmen, war zentral und es konnte eine Basis geschaffen werden für den weiteren, durchaus tiefergehenden Austausch unter den Unternehmen. Neidhart + Schön wird nächstes Mal wieder dabei sein.“ Bernhard Kobel, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Kundenprojekte & Dienstleistungen bei der Stämpfli AG, stimmt zu: „Der Austausch mit anderen Crossmedia-Dienstleistern war sehr wertvoll. In einer offenen Atmosphäre haben wir nun den ersten Schritt gemacht, dass jeder seine Leistungen noch erfolgreicher vermarkten und das grosse Marktpotential erschliessen kann. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte!“

„Der Erfolg der ersten Swiss Crossmedia Conference und die positiven Feedbacks unserer Kunden motivieren auch uns als Veranstalter, diesen Event in den kommenden Jahren zu wiederholen. Doch nicht nur das jährliche Zusammentreffen soll Bestandteil dieser Kollaboration unter den Unternehmen sein, es soll dadurch auch eine aktive Community entstehen, die den an der Konferenz entstandenen Austausch und Dialog weiterführt“, zeigt sich auch Diego Stäheli begeistert.  

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: November 2015.

Download

Pressemitteilung [PDF, 171 KB]
spacer
					image
Presse-Informationen
Corporate News
Business Solutions News
Consumer News
Canon Inc News
Information
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Fotos
Aktuelle Feeds
Canon Privat & Home Office News
Canon Business News
Canon Corporate News