Ausstellung „World Press Photo 16“ in Zürich

Wallisellen, 2. Mai 2016 – Auch in diesem Jahr unterstützt Canon Schweiz als Hauptsponsor „World Press Photo 16“. Die Ausstellung, die von der Schweizer Bildagentur KEYSTONE bereits im neunten Jahr in Folge nach Zürich gebracht wird, dauert vom 5.-29. Mai 2016 und findet statt im Folium - Alte Sihlpapierfabrik in Zürich, jeweils Montag bis Sonntag von 11-19 Uhr (Freitag jeweils bis 21 Uhr geöffnet).

World Press Photo 16 - © Warren Richardson
Die Ausstellung zeigt unter anderem das «World Press Photo of the year 2015»
Bildrechte: Warren Richardson, Australien, 2015, Hope for a New Life

Die Amsterdamer World Press Photo Foundation veranstaltet alljährlich den weltweit grössten Wettbewerb für Pressefotografie. Der Award gilt als einer der wichtigsten Auszeichnungen im Fotojournalismus und wird seit 1992 von Canon gesponsert. In diesem Jahr hat die 18-köpfige internationale Jury Preise in acht Kategorien („General News“, „Spot News“, „Sports“, „Contemporary Issues“, „Daily Life“, „People“, „Nature“ sowie „Long-Term-Projects“) an 41 Fotografen aus 21 Ländern verliehen. Mit Unterstützung von Canon Schweiz präsentiert KEYSTONE die Ausstellung „World Press Photo“ bereits zum neunten Mal als eine der ersten Stationen der Welttournee in Zürich. Die Ausstellung findet in diesem Jahr in Zürich wie folgt statt: 

Öffnungszeiten Location
5.-29. Mai 2016
Montag - Sonntag von 11:00-19:00 Uhr
(Freitag jeweils bis 21:00 Uhr geöffnet)
Folium - Alte Sihlpapierfabrik
Sihlcity - Kalanderplatz 6
8045 Zürich

Gewinner des Wettbewerbs “World Press Photo of the year 2015”
In diesem Jahr selektierte die 18-köpfige internationale Jury die Gewinnerbilder aus 82‘951 Einsendungen von 5‘775 Fotografen aus 128 Nationen. Der kategorieübergreifende Hauptpreis für das „World Press Photo of the year 2015“ ging an Warren Richardson, einen Fotografen aus Australien. Sein Bild zeigt, wie Flüchtlinge in der Nacht des 28. August 2015 die Grenze von Serbien nach Ungarn überqueren (siehe Titelbild). Der Mann und das Kind waren Teil des Menschenstroms nach Ungarn gewesen, bevor der Sicherheitszaun an der Grenze fertiggestellt wurde. Warren Richardson hat das Siegerfoto mit einer Canon EOS 5D Mark II und einem EF 24mm 1:1,4L USM Objektiv aufgenommen. Das Foto hat auch den ersten Platz in der Kategorie „Spot News“ belegt. 

Weitere Gewinner anderer Kategorien haben ebenfalls mit einer Ausrüstung von Canon fotografiert:

  • Aftermath of Airstrikes on Syria von Sameer Al-Doumy, aufgenommen mit einer Canon EOS 5D Mark III für die Spot News stories Kategorie 
  • FIS World Championship von Christian Walgram, aufgenommen mit einer Canon EOS-1D Mark II für die Sports singles Kategorie 
  • China’s Coal Addiction von Kevin Frayer, aufgenommen mit einer Canon EOS 5D Mark III für die Daily Life singles Kategorie 
  • Storm Front on Bondi Beach von Rohan Kelly, aufgenommen mit einer Canon EOS-1D Mark II für die Nature singles Kategorie 
  • Tough Times for Orangutans von Tim Laman, aufgenommen mit einer Canon EOS-1D C für die Nature stories Kategorie
     

Als Gewinner des World Press Photo des Jahres 2015 wird Warren Richardson bei der Preisverleihung in Amsterdam am 25. April von der World Press Photo Foundation ein Preisgeld in Höhe von 10‘000 € erhalten. Darüber hinaus wird ihm Canon die neue Flaggschiff-Kamera EOS-1D X Mark II überreichen.

Die prämierten Bilder werden im Laufe des Jahres in mehr als 45 Ländern und über 100 Städten präsentiert. Zu den Ausstellungen werden weltweit mehr als 3,5 Millionen Besucher erwartet. Die Exponate der Ausstellungen werden über Canon Grossformatdrucksysteme und Arizona Flachbettdrucker gedruckt.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: Mai 2016

spacer
					image
Weitere Informationen
Pressemitteilung [PDF, 225 KB]
Presse-Informationen
Corporate News
Business Solutions News
Consumer News
Canon Inc News
Information
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Fotos
Aktuelle Feeds
Canon Privat & Home Office News
Canon Business News
Canon Corporate News