Canon macht die Earth Hour zum Earth Weekend

Dietlikon, 26. März 2010 – Am 27. März werden tausende von Städten, Firmen und Privathaushalten auf der ganzen Welt ein Zeichen für den Klimaschutz setzen und das Licht für eine Stunde löschen. Für Canon ist der Umweltgedanke fundamentaler Bestandteil der Firmenrichtlinie, weshalb es für das Unternehmen selbstverständlich ist, diese vom WWF ins Leben gerufen Aktion ebenfalls zu unterstützen. Damit aber nicht genug: Um den hohen Stellenwert aufzuzeigen, den der Umweltschutz für Canon hat, werden die Canon Logos auf allen Niederlassungen nicht nur während einer Stunde, sondern während des gesamten Wochenendes ausgeschaltet bleiben. Die Earth Hour wird damit zum Earth Weekend.

Earth Hour

Die Earth Hour ist eine gemeinsame Aktion von Städten, Gemeinden, Firmen und Privatpersonen, die das Ziel hat, den Ruf nach mehr Klimaschutz sichtbar zu machen. In diesem Jahr sind Aktionen in 115 Ländern geplant, womit erneut ein weltweiter Teilnehmerrekord erreicht werden dürfte. Canon, schon seit 1998 ein Conservation Partner des WWF, wird am 27. und 28. März und somit während des gesamten Wochenendes seine Firmenlogos auf den Dächern der insgesamt elf Niederlassungen in der Schweiz ausgeschaltet lassen. Darüber hinaus werden die mehr als 600 Mitarbeitenden des Unternehmens ermuntert, während der effektiven Earth Hour am 27. März 2010 von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr auch im privaten Umfeld das Licht auszuschalten. Die Canon (Schweiz) AG und ihre Mitarbeitenden werden so einen kleinen aber sehr wichtigen Beitrag für den Erfolg dieser globalen Aktion leisten.

Canon engagiert sich
Bei Canon sind die Themen Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility fundamentale Bestandteile der Firmenphilosophie, die bei allen Aktivitäten berücksichtigt werden müssen. Das Unternehmen arbeitet zudem nach Prinzipien, die grösstmögliche Harmonie zwischen Ökologie und Technologie anstreben. Canon verfügt daher über ein weltweit zertifiziertes Umweltmanagementsystem, welches einheitliche Umweltstandards garantiert. So haben die Kunden jederzeit die Gewissheit, dass  von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Recycling des entsprechenden Produkts im Bezug auf die Umwelt strenge Kriterien eingehalten werden.

Auf gesellschaftlicher Ebene engagiert sich die Canon (Schweiz) AG im Bereich der Lehrlingsausbildung, wo das Unternehmen interessante Lehrstellen in verschiedenen Berufen anbietet. Canon ist  zudem stolz darauf, auf eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft mit renommierten Non-Profit-Organisationen zurückblicken zu dürfen. So unterstützt Canon das Rote Kreuz in der Schweiz hauptsächlich im Jugendbereich und ist gleichzeitig einer der ersten Conservation Partner des WWF. Damit gehört auch Canon zur auserlesenen Gruppe von multinationalen Unternehmen, die durch die Bereitstellung beträchtlicher Mittel den Einsatz des WWF für den globalen Umweltschutz unterstützen.

Weitere Informationen über die Aktivitäten von Canon im Sozial- und Umweltbereich finden Sie unter www.canon.ch/umwelt


Can't find what you are looking for?  Why not visit our News Archive to search our news database for a specific item.

spacer
					image
Pressemitteilung [PDF, 145 KB]
News
Corporate
Privat & Home Office
Business
Pressekontakt