Canon (Schweiz) AG Konsolidierte Halbjahresrechnung 2008

Dietlikon, 29. September 2008 - Canon Schweiz (AG) konnte im ersten Halbjahr 2008 in einem von hoher Wettbewerbsintensität geprägten Markt den Nettoerlös um 2 % steigern und das Ergebnis halten.

Das angespannte Umfeld, die Konsolidierung und das Erstarken von Mitbewerbern im Druck- und Kopiersegment verursachten einen Preis- und Konditionenzerfall im Geschäftsbereich Canon Business Solutions (CBS), der die Umsatzentwicklung trotz spürbarer Absatzsteigerungen beeinträchtigte. Das gesunde Wachstum beim abgerechneten Druckvolumen aus den Serviceverträgen wirkte dieser Entwicklung entgegen.

Im Geschäftsbereich Canon Consumer Imaging (CCI) konnten die Marktanteile in allen relevanten Produktsegmenten gehalten oder sogar leicht erhöht werden. Die Sättigungstendenz im Segment der digitalen Kameras verursachte jedoch zusammen mit der fortschreitenden Verschiebung zu preislich aggressiveren Verkaufskanälen einen Rückgang im Verkaufsumsatz des Bereichs CCI.

Aufgrund der nochmals intensivierten Verkaufsanstrengungen stiegen die Kosten für Werbung und Vertrieb an, während bei den übrigen operativen Kosten Einsparungen erzielt werden konnten. Das Betriebsergebnis blieb zwar weiterhin negativ, konnte jedoch gegenüber der Vorjahresperiode etwas verbessert werden.

Nachdem der nicht operative Ertrag tiefer ausfiel als im Vorjahr, erholte sich das konsolidierte Jahresergebnis nach Steuern wohl, blieb aber mit einem knappen Verlust von CHF 36 000 unter den Erwartungen.

Dank der eingeleiteten Aktivitäten und neuer Produkte wird eine leichte Umsatzbelebung im 2. Halbjahr erwartet und in Verbindung mit Kostensenkungen ein ausgeglichenes operatives Resultat angestrebt. Vor dem Hintergrund der unverändert schwierigen Marktverhältnisse bleibt das Risiko einer weiteren Ergebnisverschlechterung jedoch bestehen.


Can't find what you are looking for?  Why not visit our News Archive to search our news database for a specific item.

spacer
					image
Pressemitteilung [pdf] [PDF, 83 KB]
Geschäftsberichte
News
Corporate
Privat & Home Office
Business
Pressekontakt