Canon zeigt auf der EXPO Paris 2015 neue Möglichkeiten in der Welt des Imaging

Wallisellen, 13. Oktober 2015 – Canon, einer der weltweit führenden Hersteller im Bereich der digitalen Imaging-Technologie, hat heute die EXPO 2015 in Paris eröffnet. Bei dieser weltweiten Veranstaltungsreihe, die alle fünf Jahre stattfindet, stellt das Unternehmen seine strategischen Prioritäten vor und präsentiert spannende Technologien aus der Welt der digitalen Imaging-Lösungen, die heute, morgen und in der Zukunft entscheidend sein werden.

expo-banner_new

An der EXPO 2015 zeigt Canon, wie schnell sich die Welt des Imaging im Zeitalter des Internets der Dinge (IoT) entwickelt. In Zukunft wird nahezu alles über intelligente Geräte miteinander verbunden sein und diese werden integrierte Kameras oder Sensoren nutzen sowie die Daten, welche sie damit generieren. Canon prognostiziert daher, dass das Internet der Dinge in hohem Masse vom „Imaging der Dinge“ abhängen wird.

Zur Entwicklung neuer Möglichkeiten in der Imaging-Welt baut Canon ein „Netzwerk von Canon Unternehmen“ auf; einen Zusammenschluss, der darauf abzielt, Innovationen und kreative Talente über die Länder hinweg zu nutzen.
Vor seiner Keynote Speech an der Canon EXPO Paris 2015 hat Fujio Mitarai, Chairman und CEO von Canon Inc. erklärt: „Ich freue mich, unsere geschätzten Partner und Kunden heute in Paris begrüssen und meine Vision für die Zukunft von Canon vorstellen zu dürfen – eine Zukunft, in der sowohl regionale Unabhängigkeit als auch internationale Zusammenarbeit in die Praxis umgesetzt werden.”

Im neuen Unternehmensnetzwerk wird jedes regionalen Headquarters das Management der lokalen F&E- und Produktionsaktivitäten übernehmen, genauso wie die Steuerung von Service und Support – zugeschnitten auf die jeweiligen Marktgegebenheiten. In Europa wird sich Canon auf das Drucken und die Netzwerkvideoüberwachung konzentrieren. Das Unternehmen hat sich in diesen Geschäftsbereichen bereits mit führenden Anbietern wie Océ, Axis und Milestone Systems verstärkt. Damit ist Canon zusätzlich zu seinem weltweiten Ansehen als Kamerahersteller jetzt der grösste Anbieter von Druck- und Netzwerkvideo-überwachungssystemen der Welt.

Rokus van Iperen, President und CEO von Canon Europe, Middle East and Africa fügt hinzu: „Wir freuen uns über die enormen Chancen, die das sich wandelnde Umfeld bietet, und sind der Überzeugung, dass in Zukunft jedes Bild mit Canon in Verbindung stehen sollte. Ganz egal, ob es um die Aufnahme von Fotos, das Filmen oder die Speicherung, Bearbeitung und das Drucken von Bildern geht – wir wollen daran teilhaben und bauen entsprechende Geschäftsbereiche auf.”
Canon nutzt die starke Position in seinen Kernmärkten und treibt das geschäftliche Wachstum in EMEA voran – so zum Beispiel auf folgenden Feldern:

  • Network Visual Solutions (NVS): Die Verbindung von Canon, Axis und Milestone kombiniert sich ergänzende Technologien und Lösungen, um der ständig wachsenden Nachfrage nach Überwachungslösungen zu entsprechen. Neue Lösungen, wie die auf der EXPO präsentierte hochempfindliche Netzwerk-Konzeptkamera mit Ultra-Telezoom-Objektiv, veranschaulichen, welche Möglichkeiten im Sicherheitsmarkt und darüber hinaus bestehen.
  • 3D-Druck: Als ersten Schritt in diesen jungen, jedoch vielversprechenden Markt geht Canon in Europa eine Kooperation mit 3D Systems ein. Canon wird für Kunden in der Fertigungsindustrie, sowie in den Bereichen Architektur, Bildung und Ingenieurwesen, Lösungen bereitstellen, die Daten, Bilderfassung und Druck intelligent aufeinander abstimmen. 
  • Grafische Industrie: Canon investiert fortlaufend in digitale Drucktechnologien für den kosteneffektiven On-Demand-Druck von immer komplexeren Anwendungen. Auf der EXPO wird beispielsweise die Océ Colorwave 910, das schnellste digitale Grossformat-Farbsystem auf dem Markt, den High-Speed-Druck von Farbpostern demonstrieren.
  • B2B-Lösungen und Dienstleistungen: Die B2B-Lösungen von Canon sind darauf ausgelegt, die Anforderung von Kunden in spezifischen vertikalen Märkten zu erfüllen. Dazu zählen Bereiche wie Finanzdienstleistungen und Versicherungen, die Fertigungsindustrie oder das Gesundheitswesen. Auf der EXPO demonstriert Canon was auf beim Management von Dokumenten und Daten oder bei der Steuerung von Marketing- Massnahmen mit Systemen wie PRISMAdirect möglich ist. Dabei wird gezeigt, wie sich Workflows verbessern lassen, um die Druckproduktion deutlich zu optimieren.
  • Digitale Dienstleistungen für Consumer: Canon entwickelt eine Palette von Produkten und Dienstleistungen für jede Phase des Imaging-Prozesses. Wichtige Massnahmen umfassen den Foto-Cloud-Service irista, die App Lifecake und das hdbook EZ – eine neue Smartphone-App, die auf intelligente Weise die besten Bilder aus Foto- und Video-Bibliotheken auswählt und automatisch ein personalisiertes Fotobuch erstellt.
     

Technologie-Highlights auf der Canon EXPO Paris 2015
Canon präsentiert in Paris ebenfalls viele hochentwickelte Technologiekonzepte für die Zukunft. Dazu zählen:

  • Ein 250-Megapixel-CMOS-Sensor mit der weltweit höchsten Anzahl von Pixeln in seinem Format. Installiert in einer Kamera, kann der Sensor die Beschriftung an der Seite eines Flugzeugs aus einer Entfernung von18 Kilometern erfassen. Damit übertrifft er die Sehkraft des menschlichen Auges bei weitem.
  • Eine Netzwerkkamera mit einem neuen Ultra-Telezoomobjektiv, das eine achtmal höhere Lichtstärke als herkömmliche Objektive erreicht. Damit werden erstmals Nachtaufnahmen ohne Infrarot-Beleuchtung möglich.
  • Ein Konzept mit der Bezeichnung Intelligent Imaging for Life, das Anwendern erlaubt, von einem interaktiven Tisch aus Fotos auszutauschen und zu drucken – eine Familie beispielsweise kann so einfach Bilder suchen und Erinnerungen teilen als würde das Lieblingsspielzeug des Kindes auf den Tisch gelegt.
  • Ein Sortiment von Imaging-Technologien für die Zukunft mit ultra-hoher Auflösung einschliesslich der Demonstration von 8K-Kameras, Displays und Projektoren.
     

Hier können Technologiekonzepte und Highlights der Veranstaltung virtuell erlebt werden: http://www.canon-europe.com/expo 

Weitere Informationen über die Canon EXPO sind über die entsprechenden Kanäle in den sozialen Medien erhältlich:

Über die Canon EXPO 2015
Die Canon EXPO 2015 ist eine globale Veranstaltung, welche alle fünf Jahre durchgeführt wird und in Europa in der beeindruckenden Grande Halle de la Vilette in Paris stattfindet. Auf über 15’000 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden neue Produkte für Heim und Büro vorgestellt. Sie demonstrieren, wie sich grossartige Innovationen auf ein breites Spektrum neuer Geschäftsfelder innerhalb der Bereiche Consumer Imaging Produkte, Büro- und Produktionsdrucksysteme, Broadcast und Kommunikation, medizinische Systeme und Sicherheitslösungen auswirken.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: Oktober 2015.  

Download

Pressemitteilung [PDF, 55 KB]
spacer
					image
Presse-Informationen
Corporate News
Business Solutions News
Consumer News
Canon Inc News
Information
Ressourcen & Kontakt
Messen & Events
Presse-Fotos
Aktuelle Feeds
Canon Privat & Home Office News
Canon Business News
Canon Corporate News