Canon imageRUNNER ADVANCE C256/C356 II Serie
Technische Daten

Technische Spezifikationen im Detail

Haupteinheit

Systemtyp

Multifunktionaler Farblaserdrucker

Kernfunktionen

iR-ADV C256i II*/ C356i II*: Drucken, Kopieren*, Scannen*, Senden* und (optional) Faxen
iR-ADV C356P II*: Drucken

Prozessorgeschwindigkeit

Canon Dual Custom Processor (Shared) 1,75 GHz

Systemsteuerung

25,6 cm grosser TFT-LCD-WSVGA-Farb-Touchscreen

Arbeitsspeicher

Serienmässig: 3,0 GB RAM

Festplattenlaufwerk

Serienmässig: 250 GB

Schnittstellen

NETZWERK
Serienmässig: 1000Base-T/100Base-TX/10Base-T, Wireless LAN (IEEE 802.11 b/g/n)
Optional: NFC, Bluetooth Low Energy

Sonstige Schnittstellen
Serienmässig: 2 x USB 2.0 (Host), 1 x USB 3.0 (Host), 1 x USB 2.0 (Device).
Optional: serielle Schnittstelle, Kopierkontrollschnittstelle

Papiereinzug (Standard)

1 Kassette à 550 Blatt (80 g/m²)
Mehrzweckfach à 100 Blatt (80 g/m²)

Papierzufuhr (optional)

550 Blatt Papierkassetten (80 g/m²) (KASSETTENEINHEIT AE1)
550 Blatt Papierkassetten (80 g/m²) (KASSETTENEINHEIT AJ1)
3 Kassetten à 550 Blatt (80 g/m²) (Kassetteneinheit AK1)

Maximale Papierkapazität

2300 Blatt (80 g/m²)

Ausgabekapazität

Ohne Finisher: 250 Blatt (DIN A4, 80 g/m²)
Mit Finisher: max. 500 Blatt (DIN A4, 80 g/m²)

Endverarbeitungsfunktionen

Sortieren, Gruppieren
Mit externem Finisher: Sortieren, Zusammentragen, Versetzen, Heften

Mögliche Druckmedien

Standardkassetten:
Dünnes Papier, Normalpapier, schweres Papier, Recyclingpapier, farbiges Papier, vorgelochtes Papier, Feinpapier, Umschläge*
* Umschläge nur mit Papierkassette 1.

Mehrzweckfach:
Dünnes Papier, Normalpapier, schweres Papier, Recyclingpapier, farbiges Papier, vorgelochtes Papier, Feinpapier, Folien, Etiketten, Umschläge

Mögliche Formate

Kassette 1:
Standardformate: DIN A4, B5, A5, Umschläge (Nr. 10 (COM10), Monarch, ISO-C5, DL)
Benutzerdefinierte Formate: 98 x 190,5 mm bis 216 x 355,6 mm

Mehrzweckfach:
Standardformate: DIN A4, B5, A5
Benutzerdefiniert: mind. 98 x 148 mm bis 216 x 355,6 mm
Umschläge: Nr.10 (COM10), Monarch, ISO-C5, DL
Benutzerdefinierte Formate: 98 x 148 mm bis 216 x 355,6 mm

Kassetteneinheit AE1:
Standardformate: DIN A4, B5, A5
Benutzerdefinierte Formate: 98 x 190,5 mm bis 216 x 355,6 mm

KASSETTENEINHEIT AJ1/AK1:
Standardformate: DIN A4, B5, A5
Benutzerdefinierte Formate: 98 x 190,5 mm bis 216 x 355,6 mm

Mögliche Grammaturen

Standardkassetten:
60 bis 163 g/m²

Mehrzweckfach:
60 bis 220 g/m²

Beidseitig:
60 bis 163 g/m²

Aufwärmzeit

Nach dem Einschalten: iR-ADV C256i II* max. 34 Sekunden* 1
iR-ADV C356i II*/C356P II*: max. 30 Sekunden 2
Aus dem Ruhemodus: max. 10 Sekunden
Schnellstart-Modus: max. 4 Sekunden 3

Abmessungen (B x T x H)

iR-ADV C356P II*: 51,1 x 65,1 x 54,1 cm
iR-ADV C256i II*/ C356i II*: 51,1 x 65,1 x 63,9 cm

Benötigte Stellfläche ( B x T )

51,1 x 65,1 cm (Grundausstattung: Vorlagenabdeckung + Mehrzweckfach geöffnet)
140,7 cm x 90,8 cm (Vollausstattung: Vorlagenabdeckung + FINISHER Z1 + Mehrzweckfach geöffnet)
85,2 x 90,8 cm (Grundausstattung: DADF + Mehrzweckfach geöffnet)
140,7 x 90,8 cm (Vollausstattung: DADF + FINISHER Z1 + Mehrzweckfach geöffnet)

Gewicht

iR-ADV C356P II*: ca. 42 kg (einschliesslich Toner)
iR-ADV C256i II*/ C356i II*: ca. 49 kg (einschliesslich Toner)

Technische Daten: Kopierer

Kopiergeschwindigkeit

iR-ADV C256i II*: 25 Seiten/Min. (DIN A4), 26 S./Min. (DIN A5, B5)
iR-ADV C356i II*: 35 Seiten/Min. (DIN A4), 26 S./Min. (DIN A5, B5)

Ausgabezeit 1. Kopie (SW/Farbe)

iR-ADV C256i II*: ca. max. 6,9/9,4 Sekunden
iR-ADV C356i II*: ca. max. 5,1/6,9 Sekunden

Kopierauflösung

Scannen: 600 x 600 dpi
Drucken: bis 2,400 x 600 dpi (gleichwertig)

Mehrere Kopien

Bis 999 Kopien

Vergrösserung

25 bis 400 % in 1-%-Schritten

Technische Daten: Scanner

Standard

Serienmässig: Scaneinheit und automatischer Vorlageneinzug bei beidseitigem Single-Pass-Modus (DADF)

Technische Daten: Pull-Scan

Colour Network ScanGear2 TWAIN und WIA
Unterstützte Betriebssysteme: Windows Vista, Windows 7 / 8.1 / 10, Server 2008 / 2008 R2 / 2012 / 2016

Scanauflösung

100 x 100 dpi, 150 x 150 dpi, 200 x 100 dpi, 200 x 200 dpi, 200 x 400 dpi, 300 x 300 dpi, 400 x 400 dpi, 600 x 600 dpi

Verarbeitbare Vorlagen (Gewicht)

Vorlagenglas: Blätter, Buch, dreidimensionale Objekte

Formate Dokumenteneinzug: DIN A4, A5, A6, B5

Grammaturen Dokumenteneinzug:
Einseitig: 50 bis 128 g/m² (S/W), 64 bis 128 g/m² (Farbe)
Beidseitig: 50 bis 128 g/m² (S/W), 64 bis 128 g/m² (Farbe)

Scanverfahren

Sendefunktionen bei allen Modellen verfügbar
Scanausgabe auf USB-Speicherstick: bei allen Modellen verfügbar
Scanausgabe auf mobilen oder webbasierten Systemen: Je nach Anforderungen sind verschiedene Lösungen zum Drucken über mobile oder webbasierte Systeme erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Canon Ansprechpartner.
Scannen zu Cloud-Diensten: Es steht je nach Anforderung eine Reihe von Lösungen zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Canon Ansprechpartner.
TWAIN/WIA Pull-Scan-Funktion auf allen Modellen verfügbar

Scangeschwindigkeit (S/W/Farbe; DIN A4)

Einseitiges Scannen (S/W): 50 Bilder/Min. (300 x 300 dpi, 300 x 600 dpi)
Einseitiges Scannen (Farbe): 50 Bilder/Min. (300 dpi x 300 dpi), 50 Bilder/Min. (300 dpi x 600 dpi)
Beidseitiges Scannen (S/W): 100 Bilder/Min. (300 x 300 dpi, 300 x 600 dpi)
Beidseitiges Scannen (Farbe): 100 Bilder/Min. (300 dpi x 300 dpi), 100 Bilder/Min. (300 dpi x 600 dpi)

Papierkapazität

100 Blatt (80 g/m²)

Beidseitiges Scannen

2-seitig auf 2-seitig (automatisch)

Technischen Daten: Senden

Optional/Standard

Serienmässig bei allen Modellen

Ziel

E-Mail/Internetfax (SMTP), SMB, FTP, WebDAV, Mailbox, Super G3 FAX (optional bei iR-ADV C256i II*/C356i II*), IP-Fax (optional)

Farbmodus

Automat. Farberkennung (vollfarbig, Graustufen),
Automat. Farberkennung (vollfarbig, S/W)
Vollfarbig, Graustufen und S/W

Sendeauflösung

100 x 100 dpi, 150 x 150 dpi, 200 x 100 dpi, 200 x 200 dpi, 200 x 400 dpi, 300 x 300 dpi, 400 x 400 dpi, 600 x 600 dpi

Adressbucheinträge/Kurzwahlnummern

LDAP (2.000), Lokal (1.600), Kurzwahl (200)

Sendeauflösung

100 x 100 dpi, 150 x 150 dpi, 200 x 100 dpi, 200 x 200 dpi, 200 x 400 dpi, 300 x 300 dpi, 400 x 400 dpi, 600 x 600 dpi

Kommunikationsprotokoll

Datei: FTP, SMB v3.0, WebDAV
E-Mail/Internetfax: SMTP, POP3, I-Fax (einfach, voll)

Dateiformat

Serienmässig: TIFF, JPEG, PDF (komprimiert, durchsuchbar, Richtlinie anwenden, Optimieren für Web, PDF A/1-b), XPS (komprimiert, durchsuchbar), Office Open XML (PowerPoint, Word), PDF/XPS (digitale Signatur)
Optional: PDF (Trace & Smooth)

Technische Daten: Fax

Optional/Standard

Optional bei iR-ADV C256i II*/ C356i II*

Maximale Anzahl der Leitungen

2

Modemgeschwindigkeit

Super G3: 33,6 Kbps
G3: 14,4 Kbps

Komprimierungsmethode

MH, MR, MMR, JBIG

Auflösung

400 x 400 dpi, 200 x 400 dpi, 200 x 200 dpi, 200 x 100 dpi

Sende-/Aufnahme-Formate

DIN A4, B5*, A5* und A6*
* wird als DIN A4 gesendet

Faxspeicher

Bis 30.000 Seiten

Kurzwahlspeicher

max. 200

Gruppenwahlspeicher

max. 199 Wahltasten

Rundsenden

max. 256 Adressen

Speicherschutz

Ja

Technische Daten: Speicher

Mailbox (mögliche Anzahl)

100 Benutzer-Eingangspostfächer, 1 Faxspeicher-Eingangspostfach,
50 vertrauliche Fax-Eingangspostfächer
Speicher: max. 30.000 Seiten

Advanced Space

Kommunikationsprotokoll: SMB oder WebDAV
Unterstützte Betriebssysteme: Windows (Windows Vista, Windows 7 / 8.1 / 10)
Gleichzeitige Verbindungen (max.): SMB: 64, WebDAV: 3 (aktive Sitzungen)

Unter Advanced Space verfügbare Festplattengrösse

ca. 16 GB (serienmässige Festplatte)

Advanced Space-Funktionen:

Deaktivieren von Advanced Space, Speicher Filterung, Authentifizierung für Advanced Space-Login, Suchfunktion, Sortierfunktion, Drucken eines kennwortgeschützten PDF, imageWARE Secure Audit Manager Support

Speichermedien

Standard: USB

Technische Daten: Sicherheit

Authentifizierung

Serienmässig: Universal Login Manager (Anmeldung auf Geräte- und Funktionsebene), uniFLOW Online Express (cloudbasierte Managementsoftware), Benutzerauthentifizierung, Abteilungs-ID, Authentifizierung, Zugangssteuerungssystem
Optional: Sicheres Drucken mit My Print Anywhere (uniFLOW erforderlich)

Daten

Serienmässig: Trusted Platform Module (TPM), Festplatten-Kennwortsperre, Festplatte löschen, kennwortgeschützte Mailbox, Festplattenverschlüsselung (FIPS 140-2 validiert), Common Criteria Certification (DIN ISO 15408)
Optional: Schutz vor Datenverlust (uniFLOW erforderlich)

Netzwerk

Serienmässig: IP/MAC-Adressfilterung, IPSEC, TLS Encrypted Communication, SNMP V3.0, IEEE 802.1X, IPv6, SMTP-Authentifizierung, POP-Authentifizierung vor SMTP

Dokument

Serienmässig: Sicheres Drucken, Einbindung von Adobe LiveCycle® Rights Management ES2.5, verschlüsseltes PDF, verschlüsseltes sicheres Drucken, Gerätesignatur, sichere Wasserzeichen
Optional: Nutzersignatur, Scansperre (Verhinderung unbefugter Kopien)

Technische Daten: Umwelt

Betriebsumgebung

Temperatur: 10 bis 30 ºC
Rel. Luftfeuchte: 20 bis 80 % (ohne Kondensation)

Stromquelle

200-240 V (±10 %), 50/60 Hz (±2 Hz), 3,9 A

Stromverbrauch

Maximaler Verbrauch: ca. 1,5 kW
Druckbetrieb:
iR-ADV C356P II*: max. 488,5 Wh
iR-ADV C256i II*/ C356i II*: max. 575.4 Wh
Standby: ca. 40,3 Wh
Ruhemodus: ca. max. 0,8 W 5
Plugin ausgeschaltet: ca. 0,5 W
Durchschnittlicher Stromverbrauch nach TEC 6:
iR-ADV C256i II*: 0,7 kWh
iR-ADV C356i II*/ C356P II*: 1,3 kWh

Geräuschpegel (S/W/Farbe)

Schallleistungspegel (LwAd) 7
iR-ADV C256i II*: Betrieb (S/W): max. 70,2 dB, Betrieb (Farbe): max. 70,2 dB, Standby: max. 43 dB
iR-ADV C356i II*/ C356P II*: Betrieb (S/W): max. 71,8 dB 8, Betrieb (Farbe): max. 71,8 dB 9, Standby: max. 53 dB 10

Schalldruck (LpAm) 11
Unmittelbare Nähe:
iR-ADV C356P II*/ C356i II*: Betrieb (S/W): max. 52 dB, Betrieb (Farbe): max. 53 dB 12, Standby: max. 6 dB 13
iR-ADV C256i II*: Betrieb (S/W): max. 49 dB, Betrieb (Farbe): max. 50 dB, Standby: max. 8 dB

Standards

ENERGY STAR®-zertifiziert
Ecomark
Green Purchase
Blauer Engel
RoHS

Software- und Druckermanagement

Nachverfolgung und Berichterstellung

Universal Login Manager (ULM): Einfache Kostensteuerung dank integriertem Berichtwesen, das es ermöglicht, bei jedem System nutzerbasiert die Kosten zu erkennen und zu kontrollieren.
uniFLOW Online Express: In Verbindung mit ULM haben Sie noch mehr Kontrolle und können Ausgaben pro Nutzer/ Abteilung hervorheben und über eine cloudbasierte Leitstelle genau festlegen, wo Kosten gesenkt werden sollen.

Werkzeuge für Fernwartung

iW Management Console:
Serverbasierte Software zur zentralen Verwaltung einer Systemflotte (einschl. Überwachung von Verbrauchsmaterialien, Statusüberwachung und Alarm, Verteilung von Adressbüchern, Konfiguriereinstellungen, Firmware und MEAP-Anwendungen, Zählerstände und Berichtwesen, Treiber- und Ressourcenverwaltung)
eMaintenance:
Mit eMaintenance kompatible Dienste über eingebetteten RDS (ermöglicht Zählererfassung, automatische Verwaltung von Verbrauchsmaterialien, Ferndiagnose und Berichtwesen für eine effiziente, schnelle und vorbeugende Wartung)
Content Delivery System (CDS):
Ermöglicht die ferngesteuerte Verteilung von Firmware, iR-Optionen und MEAP-Anwendungen; Remote User Interface (RUI) als webbasierte Schnittstelle zu jedem System, das die ferngesteuerte Systemverwaltung und -kontrolle ermöglicht

Scansoftware

Network ScanGear
TWAIN-kompatibler Scannertreiber, der es Computern in einem Netzwerk erlaubt, die Pull-Scan-Funktion des Systems zu nutzen

Optimierwerkzeuge

Canon Treiberkonfigurier-Tool:
Dienstprogramm zur Änderung der werkseitigen Standardeinstellungen von Canon Druckertreibern (nur über Serviceabteilungen verfügbar)
NetSpot Systeminstallation:
Einfaches Dienstprogramm zur Einstellung der Netzwerkprotokolle bei verbundenen Canon Systemen

Plattform

MEAP (multifunktionale eingebettete Anwendungsplattform):
Leistungsstarke Java-Plattform für Canon Systeme, die eine enge Anbindung an verschiedene Softwarelösungen bietet
MEAP Web:
Webservice-Alternative zu MEAP, die die Entwicklung und Inbetriebnahme von Anwendungen für Multifunktionssysteme webgestützt ermöglicht

Dokumentenveröffentlichung

iW DESKTOP:
Leistungsstarke Publishing-Software, die es ermöglicht, Dokumente aus verschiedenen Quellen und Dateiformaten problemlos zu kombinieren und die Endverarbeitung mithilfe von Vorschau und Vorlagen durchzuführen und so professionelle Dokumente zu erzeugen Umfasst Erstellung, Kommentierung und Komprimierung von PDFs für digitale Workflows wie Prüf- und Freigabeabläufe

Verbrauchsmaterial

Tonerpatrone(n)

C-EXV 55 TONER Bk/C/M/Y

Toner (Geschätzte Ergiebigkeit bei 5 % Deckung)

C-EXV 55 TONER Bk: 23.000 Seiten
C-EXV 55 TONER CMY: 18.000 Seiten

Papierzufuhr-Optionen

Optionaler Unterschrank

Bezeichnung: Unterschrank Typ F1
Ersatz für die Kassetteneinheit, hebt das System an, ohne die Papierkapazität zu erweitern.

Optionale Kassetteneinheit

Bezeichnung: Kassetteneinheit AE1
Papierformat: DIN A4, DIN A5, B5
Benutzerdefiniert: 98 x 190,5 mm bis 216 x 355,6 mm
Grammatur: 60 bis 163 g/m²
Papierkapazität: 550 Blatt (80 g/m²)
Abmessungen (B x T x H): 51,1 x 50,8 x 15,9 cm
Gewicht: ca. 10 kg

Bezeichnung: Kassetteneinheit AJ1
Papierformat: DIN A4, DIN A5, B5
Benutzerdefiniert: 98 x 190,5 mm bis 216 x 355,6 mm
Grammatur: 60 bis 163 g/m²
Papierkapazität: 550 Blatt (80 g/m²)
Stromversorgung: über Haupteinheit
Abmessungen (B x T x H): 51,1 x 50,8 x 42,5 cm
Gewicht: ca. 16 kg

Bezeichnung: Kassetteneinheit AK1
Papierformat: DIN A4, DIN A5, B5
Benutzerdefiniert: 98 x 190,5 mm bis 216 x 355,6 mm
Grammatur: 60 bis 163 g/m²
Papierkapazität: 3 Fächer à 550 Blatt (80 g/m²)
Stromversorgung: über Haupteinheit
* Abmessungen (B x T x H): 51,1 x 50,8 x 42,5 cm
Gewicht: ca. 19 kg
* Bei Anschluss an die Haupteinheit

Ausgabeoptionen

Heftfinisher

Bezeichnung: FINISHER Z1 (extern)
Anzahl der Fächer: 1
Kapazität Fach: 500 Blatt
Grammatur: 60 bis 220 g/m²
Heftposition: Ecke
Heftkapazität:
30 Blatt (bis 105 g/m²)
* einschl. 2 Umschlagsseiten (220 g/m²)
Abmessungen (B x T x H): 55,5 x 45,9 x 30,1 cm (bei Anschluss an die Haupteinheit)
Gewicht: ca. 14 kg

Hardwarezubehör

Kartenlesegeräte

IC KARTENLESEGERÄT D1 - IC Kartenleser nur für C355P

MiCARD PLUS für ULM: Leseeinheit für kartenbasierte Benutzererkennung, geeignet für mehrere Kartentechnologien (HID, HiTag, Casi Rusco, Indala, MiFare usw.). Lässt sich mit Universal Login Manager und uniFLOW nutzen

KARTENLESEGERÄT F1: auf Magnetstreifenkarten basierendes Zugriffssystem (Lässt sich mit Department ID verbinden, nicht in Verbindung mit uniFLOW)

KOPIERKARTENLESEGERÄT-ANSCHLUSS B5: Anschluss-Kit nur für Kopierkartenlesegerät F1

Sicherheitsoptionen

Dokumenten-Sicherheit

SCANSPERRE-KIT B1: erhöht die Dokumentensicherheit durch Einbettung verborgener Verfolgungs- und Sperrcodes in kopierte oder gedruckte Dokumente zur Unterbindung von unbefugtem Kopieren, Senden und Faxen.

System- and Kontrollfunktionen

Druckzubehör

INTERNATIONALER PCL-SCHRIFTARTENSATZ A1: erweitert die PCL-Unterstützung um Andalé Mono WT J/K/S/T (Japanisch, Koreanisch, vereinfachtes und traditionelles Chinesisch)

Sendefunktionen

UNIVERSAL SEND DIGITALES BENUTZERSIGNATUR-KIT C1: gewährleistet die Echtheit eines PDF/XPS durch sichtbare und/oder unsichtbare digitale Signaturen zur Identifizierung des Benutzers, der das Dokument gesendet hat

UNIVERSAL SEND TRACE & SMOOTH PDF KIT A1: ermöglicht das Erzeugen und Senden von "Trace and Smooth"-PDFs

Drucken von Barcodes

BARCODEDRUCK-KIT D1: ermöglicht den Druck von 1D- und 2D-Barcodes mithilfe der Jet-Caps-Technik

Systemzubehör

KOPIERKONTROLLE-SCHNITTSTELLENKIT A1: ermöglicht – zwecks Kostenerstattung – die Herstellung einer Verbindung (CCVI I/F) zwischen Kopierer-Steuerterminals von Fremdanbietern und der Canon iR-ADV Modellreihe

SERIELLE-SCHNITTSTELLEN-KIT K3: serielle Schnittstelle für Lösungen zur Kostenkontrolle

BLUETOOTH-VERBINDUNGS-KIT A1: ermöglicht die Kommunikation zwischen der Haupteinheit und anderen Geräten auf Basis von Bluetooth

NFC KIT C1: optionale NFC-Systemsteuerung, die die Kommunikation zwischen der Haupteinheit und anderen NFC-fähigen Geräten ermöglicht.

Faxzubehör

SUPER G3 FAX BOARD AT1: optionale Faxfunktion

SUPER G3 2ND LINE FAX BOARD AT1: zusätzliche zweite Faxleitung

REMOTE FAX KIT A1: ermöglicht das Senden und Empfangen von Faxen über ein weiteres mit einer Faxkarte verbundenes System

IP FAX EXPANSION KIT-B1 (erfordert Super G3 FAX-Board AT1): Ermöglicht das Senden und Empfangen von Faxdokumenten über ein IP-Faxnetzwerk.

Weitere Optionen

Zubehör für den Systemzugang

ADF-BEDIENHEBEL A1: Handgriff zur Befestigung am Dokumenteneinzug, der die Handhabung im Sitzen erleichtert

Heftklammernkartusche

HEFTKLAMMERN P1: zum Heften (2 x 5.000 Stück)

  1. Zeit zwischen dem Einschalten des Systems und der Aktivierung der START-Taste Schnellstart-Modus ON
  2. Zeit zwischen dem Einschalten des Systems und der Aktivierung der START-Taste Schnellstart-Modus ON
  3. Zeit, bis bestimmte Bedienungsanweisungen am Touchpanel ausgeführt werden können
  4. Nur der Druck von PDFs von Webseiten wird unterstützt.
  5. 0,8 W im Ruhemodus werden aufgrund bestimmter Einstellungen nicht unter allen Umständen erreicht.
  6. TEC (Typical Electricity Consumption) steht für den durchschnittlichen Stromverbrauch (in kWh) eines Produkts innerhalb einer Woche. Das Testverfahren wird durch das Energy Star-Programm vorgegeben (http://www.eu-energystar.org).
  7. Geräuschentwicklungswerte gemäss ISO 7779
  8. Daten stammen aus den Benutzerhinweisen zur „Blauer Engel“-Zertifizierung.
  9. Daten stammen aus den Benutzerhinweisen zur „Blauer Engel“-Zertifizierung.
  10. Daten stammen aus der ECO-Erklärung.
  11. Geräuschentwicklungswerte gemäss ISO 7779
  12. Daten stammen aus der ECO-Erklärung.
  13. Daten stammen aus der ECO-Erklärung.