Océ ColorWave 9000
Technische Daten

Hauptleistungsmerkmale

Herausragende Geschwindigkeit von 1.098 m/Std., bis 700 m²/Std.

Sechs Rollen (106,7 cm Breite)

1.200 m Zufuhrkapazität und Verarbeitung unterschiedlichster Bedruckstoffe

1.600 x 1.600 dpi, sofort trockene Ausdrucke

Fünf Dye-Tinten (fünf Tintentanks à 2 Liter, CMYKK)

Produktiver CAD-Workflow und Adobe PDF Print Engine 4 (APPE4)

3 x 500 GB Festplatten, Windows® 10 IoT Enterprise Controller

Voll integrierte Komplettlösung

Alle anzeigen

Technische Spezifikationen im Detail

Technik

Unterüberschrift

Hochgeschwindigkeitsdruck, optimiert für technische Dokumente und Karten

Produktbeschreibung

Die farbfähige Océ ColorWave 9000 ist ein Hochgeschwindigkeits-Grossformatsystem für den Druck von technischen Dokumenten und Karten in grossen Stückzahlen. Sie verfügt über die grösste Zufuhrkapazität im Markt sowie die Océ Single Pass Inkjet-Technologie. Auf diese Weise ist die Océ ColorWave 9000 Garant für extrem zuverlässige Produktivität bei höchster Druckqualität und niedrigstem Tintenverbrauch. Dank unserer preisgekrönten Serviceorganisation kennen wir die Arbeitsabläufe unserer Kunden. Dadurch waren wir in der Lage, eine Software zu entwickeln, die vollständig die Anforderungen des Drucks von technischen Dokumenten erfüllt. Auch die neuen Endverarbeitungssysteme der Spitzenklasse sind perfekt auf den Drucker abgestimmt. So wird die Océ ColorWave 9000 zur echten Komplettlösung.

Anwendungen

Technische Zeichnungen, Karten, kurzfristige PoS-/PoP-Plakate

Drucktechnologie

Océ Single Pass Technologie
Thermische Inkjet-Single-Pass-Technologie mit einer Anordnung von 5 feststehenden Druckköpfen, die Millionen winziger Tintentröpfchen pro Sekunde aus mehr als 350.000 Düsen (70.400 Düsen pro Druckkopf) feuern Hocheffiziente Tröpfchengrösse von 1,2 Pikolitern

Köpfe

5 feststehende ColorWave 9000 Druckköpfe in einer Druckanordnung

Tinte

ColorWave 9000 Tinte
Wässrige CMYKK-Dyetinte mit grossem Farbumfang 5 Tintentanks mit je 2 Litern Tinte pro Tank

Druckgeschwindigkeit (DIN A4)

Normaler Druckmodus
18,3 m/Min.; 30,48 cm/Sek.
12 DIN A0/Min.; 16 DIN A1/Min.

Aufwärmzeit

Kein Aufwärmen erforderlich

Druck-Modi

Normal: feine Details, einheitliche Flächen; Verbessert: feine Details, verbesserte einheitliche Flächen

Auflösung

Normaler Druckmodus: 1.600 x 800 dpi
Verbesserter Druckmodus: 1.600 x 1.600 dpi

Mindestlinienbreite

0,0635 mm

Garantierte Mindestlinienbreite (ISO/IEC 12660:2001)

0,0635 mm

Druck System

Abmessungen Drucker (B x T x H)

201 x 100 x 129 cm

Versandabmessungen Drucker (B x T x H)

227 x 119,5 x 155,5 cm

Gewicht Drucker

480 kg

Versandgewicht Drucker

567 kg

Drucker

Nur Drucker mit 6 Rollen

Optionale Endverarbeitungssysteme

Océ Folder Professional 6011; integrierter Vollfalz

Océ Folder Professional 6013; integrierter Vollfalz + Verstärkungsmodul

Océ Estefold 5011; integrierter Vollfalz

Océ Estefold 5013; integrierter Vollfalz + Verstärkungsmodul

Océ Ausgabefach

Océ Stacker Select (ab Q4 2018 erhältlich)

Medienverarbeitung

Technik

AutoSwitching Technology
• Die richtige Rolle für einen Druckauftrag wird automatisch anhand des Materialtyps und der Breite angesteuert.
• Automatischer Rollenwechsel, wenn das Rollenende erreicht wird

Materialrollen

6 Rollen Standard

Materialkapazität

Bis 1.200 m, 200 m pro Rolle

Materialgewicht

75 bis 190 g/m2

Rollenlänge

Bis 200 m

Rollenbreite

29,7 bis 106,7 cm

Rollendurchmesser

Bis 18 cm

Durchmesser Rollenkern

7,6 cm

Max. Druckbreite

106,1 cm

Materialtypen (www.mediaguide.oce.com)

Unbeschichtetes Papier, oberflächenbehandeltes Papier, farbiges Papier, beschichtetes Papier, Fotopapier, Polypropylen, selbstklebendes Vinyl, selbstklebendes Papier, Blaupauspapier

Controller

Beschreibung

Océ POWERsync® Controller

Betriebssystem

Microsoft Windows® 10 IoT Enterprise (64-Bit)

Prozessor

Intel® Core™ i7-4770S

Arbeitsspeicher

16 GB DDR3 DRAM

Festplatte

3 x 500 GB

Druckersprachen (Standard)

HP-GL, HP-GL/2, CalComp, JPG, TIFF, CALS, NIRS, C4 und automatische Spracherkennung

Druckersprachen (optional)

ColorWave 9000 PDF/APPE Lizenz bietet Zugang zu Adobe® PostScript® 3 und PDF1.7. Es ermöglicht den Adobe® PostScript Interpreter CPSI (konfigurierbar) und die APPE (Adobe PDF Print Engine) 4 Komponenten.

Nutzeroberfläche

Beschreibung

Océ ClearConnect Multi-Touch-Bedienfeld
Um 180º drehbarer Touchscreen für den Zugriff auf die lokale Auftragsverwaltung, die Océ Smart Inbox, den Druckerstatus und die Wartungskontrolle. Einheitliches Erscheinungsbild aus jeder Perspektive.

Abmessungen Nutzeroberfläche (B x T x H)

40 x 30 x 4 cm Touchscreen: 37 cm

Workflow

Beschreibung

Océ Workflow: Druck und Dateiverarbeitung gleichzeitig

Druckertreiber

Océ PostScript ®3 Treiber, Océ Grossformat-Druckertreiber für MS Windows® 2

Auftragsübertragung

Océ Publisher Express, Océ Publisher Select 3, ONYX® Thrive, Océ Repro Desk

Auftragsmanagement

Druck- und Verlaufswarteschlange, Smart Inbox, Warteschlange verwalten, Océ Express WebTools, sicherer Controller-Zugriff

Fernmanagement

Océ Fernwartung

Kostenerfassung (serienmässig)

Océ Express WebTools

Kostenerfassung (optional)

Océ Account Center

Netzwerkinformationen

Unterstützung des Kunden-Betriebssystems

Windows 7 / 7 (64-Bit) / 8.1 / 8.1 (64-Bit) / 10 / 10 (64-Bit), Windows Server 2008 R2 (64-Bit) / 2012 (64-Bit) / 2012 R2 (64-Bit)

Mac® OS 10.10 / OS 10.11 / OS 10.12 (PostScript® 3 Treiberunterstützung nur für Mac® OS)

Schnittstelle

10/100/1000 Base-T

Protokolle

Netzwerkprotokolle: TCP/IP
Druckprotokolle: LPR, FTP
Rückkanalprotokolle: SNMP V2, Océ Wave Schnittstelle, OCI

Sicherheit

HTTPS, erweiterter Administratorenschutz, Überwachungsprotokollierung
Konfigurierbare HTTPS-Zertifikate, Ipsec, EWT LDA-Authentifizierung, E-Shredding, Zugriffskontrolle Ermöglicht das Deaktivieren der Protokolle TLS 1.0 und 1.1 (keine Reaktion bei Netzwerkscannen) und das Aktivieren von TLS 1.2 +, einschl. stärkerer Verschlüsselung (Aktivieren/Deaktivieren) Ungenutzte Schnittstellen können deaktiviert werden, Softwareaktualisierungen sind sicher, und SNMP ist schreibgeschützt.

Umwelt und Sicherheit

Ozonausstoss

Keine

Betriebsumgebung (Temperatur)

15 bis 30 °C (empfohlen: 20 bis 27 °C)

Betriebsumgebung (Luftfeuchtigkeit)

Rel. Luftfeuchte: 20 bis 80 % (empfohlen: 30 bis 60 %)

Stromanforderungen

100 bis 240 V, 50/60 Hz

Stromverbrauch

Ausgeschaltet: max. 0,5 W
Betriebsbereit: max. 100 W
In Betrieb: max. 400 W

Akustischer Schalldruckpegel

Drucken: 66 dB(A), Betriebsbereit: 34 dB(A)

Zertifizierungen

TÜV GS, CETECOM, CE, UL, cUL, CB, FCC Klasse A, VCCI Klasse A

* ANSI

** Reinigungszyklus von ca. 30 Sek. alle 100 Drucke (die Standardeinstellung von 40 kann angepasst werden)