Canon Graphic Arts Award

Canon Graphic Arts Award

Bereits zum fünften Mal wird der Canon Graphic Arts Award 2019 als nationaler Wettbewerb durchgeführt. Und zwar gemeinsam mit der Fachzeitschrift Publisher und einer Schweizer Schule für Gestaltung. Die Absolventen erhalten eine Konzept- und Gestaltungsaufgabe und der Gewinner schafft es auf das Cover des Publishers.

Als führendes Unternehmen im Bereich Druck, Crossmedia und E-Commerce, engagiert sich Canon mit dem Canon Graphic Arts Award für die Aus- und Weiterbildung in der graphischen Industrie. Künftige Berufseinsteiger und Fachleute erhalten so die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Kreativität einem grösseren Publikum vorzustellen.

Die Schule für Gestaltung Bern und Biel

Die Schule für Gestaltung Bern und Biel ist das Kompetenzzentrum für gestalterisch-künstlerische, gestalterisch-technische und gestalterisch-handwerkliche Grundbildung im Espace Mittelland. Kreativität, Professionalität, Experimentierfreudigkeit und gesellschaftliches Engagement prägen die Schule.

Jährlich besuchen rund 3500 Personen die Schule für Gestaltung Bern und Biel. Sie lernen einen Beruf, den sie mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis abschliessen oder entwickeln und erproben ihre Kreativität.

Mehr unter: www.www.sfgb-b.ch

Die Fachzeitschrift Publisher

Der Publisher ist die führende Schweizer Fachzeitschrift für Publishing und Digitaldruck. Als Magazin für Profis informiert der Publisher aktuell und fundiert über Trends und Neuigkeiten in den Bereichen Prepress und Premedia (Layout, Illustration, Bildbearbeitung, Workflow), Digitaldruck, Large Format Printing und Digitalfotografie. Der Publisher ist zudem offizielles Publikationsorgan des Verbandes Werbetechnik+Print. Der Publisher erscheint 6-mal pro Jahr.

Mehr unter: www.publisher.ch