Neues Canon EF-Objektiv mit flüsterleisem Nano USM Autofokus: das EF 70-300mm 1:4-5,6 IS USM

Wallisellen, 15. September 2016 – Canon präsentiert mit dem neuen Objektiv EF 70-300mm 1:4-5,6 IS II USM den Nachfolger des beliebten EF 70-300mm 1:4-5,6 IS USM. Das universell einsetzbare Zoomobjektiv ist für anspruchsvolle Fotografen und Videofilmer entwickelt worden. Das schlanke und kompakte EF 70-300mm 1:4-5,6 IS II USM deckt einen grossen Brennweitenbereich von 70-300mm ab. Es eignet sich für unterschiedliche Aufgabenbereiche bei der Erfassung weit entfernter Motive. Das Objektiv wurde für den Einsatz an Kameras mit APS-C oder Vollformat-Sensor entwickelt.


Basierend auf einer komplett neuen optischen Konstruktion, verfügt das Objektiv über eine UD-Linse (Ultralow Dispersion) für kontrastreiche und hochauflösende Aufnahmen mit geringen Verzeichnungen oder chromatischen Aberrationen. Der optische Vier-Stufen-Bildstabilisator ermöglicht gestochen scharfe und ruhige Aufnahmen, was speziell beim Einsatz mit langer Brennweite aus freier Hand und in Verbindung mit einer längeren Belichtungszeit vorteilhaft ist. Das EF 70-300mm 1:4-5,6 IS II USM verfügt über die Nano USM Technologie, die erstmalig beim EF-S 18 -135mm 1:3,5-5,6 IS USM vorgestellt wurde und eine schnelle, ruhige und präzise Fokussierung bietet. In Kombination mit dem vielseitigen Brennweitenbereich ermöglicht das Objektiv die Aufnahme wunderschöner Porträts und schneller Action sowohl bei Fotos als auch bei Videos. Die flüsterleise Nano USM Technologie stellt sicher, dass Tonaufzeichnungen frei von Störgeräuschen bleiben, wenn die Schärfe während der Aufzeichnung sanft von einem Punkt zum anderen wechselt.

Präzision beim Fokussieren: Display für Objektivinformationen
Das EF 70-300mm1:4-5,6 IS II USM ist das erste Objektiv von Canon mit einem elektronischen Display für Objektivinformationen, welches dem Fotograf wichtige Details in Echtzeit vermittelt. Auf einen Blick sind über verschiedene Anzeige-Modi der Fokusabstand, eine Skala der bei verschiedenen Blendenwerten verfügbaren Schärfentiefe, Erschütterungen der Kamera und die Brennweite ablesbar. Mit solchen Informationen wird der Fotograf bei der Beurteilung seiner Kameraführung bei Aufnahmesituationen aus niedriger Position noch besser unterstützt. Beim Einsatz an EOS Kameras mit Sensoren im APS-C und APS-H-Format werden die auf Vollformat bezogenen Brennweiten angezeigt. Dank seinem eleganten schwarzen Design integriert sich das Objektiv nahtlos in die Designsprache der EOS Kameragehäuse. Das 67-mm-Filtergewinde und der starre Fronttubus bieten eine praktische Kompatibilität zu Filtern von anderen EF Objektiven von Canon.

EF 70-300mm 1:4-5,6 IS II USM – Hauptleistungsmerkmale:

  • Näher ran ans Motiv für formatfüllende Aufnahmen
  • Leistungsstarke Fokussierung bei Fotos und Videos
  • Kontinuierliche Objektivinformationen über das integrierte Display
  • Erstklassige Abbildungsqualität dank moderner optischer Konstruktion
  • Kompakt und mobil
     
EF 70-300mm 1:4-5,6 IS II USM
CHF 579.-*
Verfügbar im Handel ab
Dezember 2016

* Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: September 2016

Download
Pressemitteilung [PDF, 175 KB]