„World Press Photo 17“ Ausstellung im Landesmuseum Zürich

Wallisellen, 10. Mai 2017 – Auch im 60. Jahr seiner Durchführung unterstützt Canon den internationalen Fotowettbewerb der World Press Photo Foundation als Hauptsponsor. Die Siegerbilder werden dieses Jahr vom 11. Mai bis 11. Juni zum ersten Mal im Landesmuseum Zürich ausgestellt.


Zum ersten Mal im Landesmuseum Zürich: Die World Press Photo Ausstellung


Die Amsterdamer World Press Photo Foundation organisiert jährlich den weltweit grössten Wettbewerb für Pressefotografie. Der Award gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen im Fotojournalismus. Die Ausstellung „World Press Photo“ kommt auf ihrer Welttournee 2017 bereits zum zehnten Mal nach Zürich. Zum ersten Mal wird die Ausstellung im Landesmuseum Zürich zu sehen sein.

Gewinner des Wettbewerbs “World Press Photo of the year 2016”
Dieses Jahr hat die internationale Jury des von Canon seit 1992 gesponserten Wettbewerbs aus 80‘408 Einsendungen von 5034 professionellen Fotografen aus 125 Ländern ein Foto des türkischen Fotografen Burhan Ozibilici als Gewinnerbild ausgewählt. Zudem wurden Sieger in acht Themenkategorien gekürt.

Als Gewinner des World Press Photo Wettbewerbs des Jahres 2016 wurde Burhan Ozbilici anlässlich der Preisverleihung in Amsterdam am 22. April 2017 von der World Press Photo Foundation ein Preisgeld in der Höhe von 10‘000 € überreicht. Darüber hinaus wurde der Gewinner von Canon mit aktuellem Fotoequipment ausgerüstet.

Die prämierten Bilder werden im Laufe des Jahres in 45 Ländern und 100 Städten ausgestellt. Zu den Ausstellungen werden weltweit rund vier Millionen Besucher erwartet.

Die Exponate der Ausstellungen werden auf Canon Grossformatdrucksystemen und Arizona Flachbettdruckern gedruckt.

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie unter: www.landesmuseum.ch

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand: Mai 2017

Download
Medienmitteilung [PDF]