uniFLOW Online 2019.1: Neue Wettbewerbsvorteile für Partner von Canon

Wallisellen, 26. Februar 2019 – Mit der neuen Generation der Dokumentmanagement Software uniFLOW Online erfüllen Partner von Canon die dynamischen Anforderungen ihrer Kunden nachhaltig. Die neue Version bedient die steigende Nachfrage nach Cloud-basierten Druck- und Scan-Lösungen. Sie bietet zentrale Managementfunktionen, erhöht die Produktivität und sorgt für volle Transparenz und Kostenkontrolle. Dank der verbesserten Nutzerfreundlichkeit und Flexibilität können Partnerunternehmen ihr Angebot weiter optimieren, sich so von den Mitbewerbern abheben und gleichzeitig den Zeitaufwand für Einsätze beim Kunden signifikant reduzieren.

Update: uniFLOW Online 2019.1

Der Akkreditierungsprozess für uniFLOW-Vertriebspartner wurde stark vereinfacht und umfasst nunmehr lediglich wenige Stunden E-Learning zu den Themen Installation, Benutzereinstellung und Gerätemanagement. In der Folge wird der Zeitaufwand der Partner für Unterhaltsarbeiten bei Kunden wesentlich reduziert, was Ressourcen freisetzt. Dank einer aktualisierten Funktion für den Geräte-Setup können Partner mit einer einzigen Anwendung Geräte sofort hinzufügen oder verwalten. Eine Online-Setup-Schaltfläche vereinfacht das Hinzufügen von neuen Nutzern, indem sich diese direkt vom Gerät aus verbinden können. Die Funktionen machen die Verwaltung des Geräteparks zum Kinderspiel – ohne Unterstützung eines Technikers vor Ort. Gross- wie Kleinunternehmen sparen dadurch gleichermassen Zeit und Ressourcen.  

Mehr Flexibilität
Mit uniFLOW Online profitieren Partner von Canon schnell und direkt von einer branchenführenden Cloud-Lösung – mit minimalem technischem und finanziellem Initialaufwand. Die Software ist in drei verschiedenen Paketen verfügbar: «Einfaches Drucken», «Einfaches Scannen» und «Erweitertes Scannen». uniFLOW Online ist die vielseitigste Cloud-basierte Druck- und Ausgabemanagementlösung von Canon. Sie ermöglicht es Kunden, Dokumente, die bei Cloud-Dienstleistern gespeichert wurden, mühelos zu finden, zu drucken oder in die Druckwarteschlange zu setzen – dies ganz ohne Investition in teure Server- oder IT-Infrastruktur.

Taylan Sincar, Product Business Developer bei Canon Schweiz: «Unser Anspruch ist es, Partnern stabile und flexible Lösungen anzubieten, mit denen sie in einer dynamischen Marktsituation auch in Zukunft von Ihren Wettbewerbern differenzieren können. uniFLOW Online erlaubt unseren Partnern, ein vielfältiges und modulierbares Sortiment an Druck- und Scan-Lösungen anzubieten und Kunden bei der Transformation ihrer IT-Infrastruktur hin zur Cloud zu unterstützen. Die flexible Preisgestaltung auf der Basis von Benutzerabonnements bietet den Partnern dabei eine äusserst attraktive und langfristige Einnahmequelle.»

Datensicherheit gewährleisten
Mit Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat das Thema Datenschutz auch im Bereich der Druck- und Scan-Lösungen eine sehr grosse Bedeutung erreicht. Der Schutz der Druckinfrastruktur im Büro wird oft vernachlässigt, was Daten und Dokumente gefährdet. uniFLOW Online bietet eine Reihe an Funktionen, mit denen Unternehmen ihre Druck- und Scanumgebung verlässlich absichern können. Die Funktionen verfügen über hohe Sicherheitsstandards und bieten damit Sicherheit für Geschäftsinformationen jeder Art.

Verbesserte Konnektivität vereinfacht Drucken aus der Cloud
Dank der optimierten Konnektivität von Cloud-Diensten auf der einen sowie uniFLOW Online und den Canon Multifunktionsdruckern auf der anderen Seite können Partner die Produktivität ihrer Kunden stark verbessern. uniFLOW Online ist mit einer breiten Palette an Cloud-Diensten kompatibel – darunter Dropbox, Google Drive oder Microsoft OneDrive. Die Lösung ermöglicht also den einfachen Zugang zu bekannten Tools, und vereinfacht so das Drucken und Scannen aus der Cloud. Gleichzeitig ist das System darauf ausgelegt, Bedienfehler auf ein Minimum einzuschränken und den Unterstützungsbedarf am Standort zu minimieren. Partner profitieren von freiwerdender Zeit und können sich so um weitere Kundenbedürfnisse küm-mern.

Dank durchgehendem Management von Druck- und Dokumentenprozessen bieten Partner ihren Kunden einen massiven Kostenvorteil. Die neue Software-Generation ist in Bezug auf Transparenz optimiert und ermöglicht wertvolle Einblicke in Nutzer-, Abteilungs- und Gerätekosten. Zusätzlich können Mitarbeiterzugang und -benutzung durch dedizierte Abteilungs-Logins gesteuert werden, was Unternehmen eine bessere Budgetierung von Geräteparkkosten und die Reduktion von Ausschussaufträgen erlaubt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://de.canon.ch/software/uniflow-online/


Download:
Medienmitteilung (pdf)