ONYX Thrive Technische Daten

NEUE UND VERBESSERTE FUNKTIONEN

Neue und verbesserte Funktionen

Volle 64-Bit-Plattform (Anwendungen und RIP-Engines)


Überarbeitete RIP-Warteschlangen-Nutzeroberfläche


Miniaturansichten für einzelne Aufträge in der Warteschlange


Gleichzeitige Verschachtelungs- und Auftragsansichten


Endverarbeitungstools: Beschnitt, Ösen und Druckmarken


Überarbeitetes Sonderfarbenwerkzeug für weiße Tinten und Spezialtinten


Neue Bedienoberfläche mit Schnelleinstellungen (Quick Set) und Auftragseigenschaften


Exportieren von Auftragseinstellungen aus dem Job Editor als Quick Set


Übertragen von Quick Set-Auftragseinstellungen auf einen bestehenden Auftrag im Job Editor und der RIP-Warteschlange


Unterfüllen und Konturschnitt


G7: neues P2P-Ziel für ein breiteres Spektrum von grauähnlichen Farben und Unterstützung für Curve3


Schnelle jpg-Dateidrehung


Benutzerdefinierte Seitengrößen


ONYX Farbverstärkungen für tiefere Schwarztöne und lebendige Farben bei textilen Anwendungen


Verbesserter Proof Workflow

MINDESTSYSTEMANFORDERUNGEN

Betriebssystem

Microsoft® Windows® 7 Professional 64-Bit (32-Bit wird nicht unterstützt)

Prozessor

Mehrkernprozessor

RAM

mind. 8 GB (4 GB je Kern empfohlen)

Festplatte

500 GB, 7.200 rpm

Bildschirm

1.280 x 1.024