imagePROGRAF TX-3000 MFP T36
Technische Daten

Technische Spezifikationen im Detail

SCANNERTECHNOLOGIE (Scanner wird hergestellt von Global Scanning in Grossbritannien)

Scantechnologie

SingleSensor

Optische Auflösung (dpi)

1.200

Papierweg

Flach

Scanbreite

91,4 cm

Min.: Scanbreite

15 cm

Dokumentenbreite

96,5 cm

max. Scanlänge

8 m (JPEG, PDF); 15,2 m (TIFF)

Gewicht Scanner

15 kg

Abmessungen (B x T x H)

110,9 x 32,4 x 15,3 cm

Energieversorgung

Externe Stromversorgung: 100-240 V Wechselstrom mit automatischer Erkennung +/-10 %, 50/60 Hz

Bestimmungen

Energy Star, National: CB, EU: CE, Russland: EAC

Ausgabe Vorder-/Rückseite

Rückseite (Ausgabe vorn über Dokumentenrückführung)

Dokumentenhandhabung - Vorderseite oben/unten

Nach oben

Maximale Dicke der Vorlage

2 mm (1)

Scangeschwindigkeit 8-Bit Graustufen & S/W @200 dpi

33 cm/Sek. (2)

Scangeschwindigkeit 24-Bit Graustufen @200 dpi

15,24 cm/Sek. [2]

USB-Schnittstelle

3.0 (abwärtskompatibel bis USB2)

Steuerelemente Scanner

Stopp, Vorspulen/Zurückspulen
LED-Status

Markendesign/Farbe

Keiner / Canon Schwarz

Mitgelieferte Software

SmartWorks MFP Version 5

Betriebssystem für Software

Win 8.1/10 (64-Bit)

Lieferumfang

T36 Scanner
Ständer
2 Papierführungen
3 Dokumentenrückführungen für T36
Kalibrierblatt
USB-Stick für SmartWorks MFP-Software und PDF-Dokumentation: T36 Scanner-Handbuch und Kurzanleitung.
T36 Scanner Schnellstart-Anleitung
USB3-Kabel (2 Meter)
Stromversorgung
Länderspezifisches Stromkabel (2 Meter)

Druckertechnologie

Druckertyp

5-Farb-Drucker – 91,4 cm

Drucktechnologie

Canon Bubble Jet on Demand – Typ 6 Farben, eingebaut (1 Druckkopf mit 6 Chips)

Zahl der Druckdüsen

Gesamt: 15.360; MBk: 5.120 Druckdüsen
C, M, Y, Bk, MBk: jeweils 2.560 Druckdüsen

Druckauflösung

2.400 x 1.200 dpi

Auflösung Druckdüsen

2 x 1.200 mit Erkennung und Kompensation verstopfter Düsen

Strichgenauigkeit

max. ±0,1 %

Grösse der Tintentröpfchen

5 Pikoliter pro Farbe

Tintenkapazität

Tinte im Lieferumfang: 330 ml (MBk), 160 ml (Bk,C,M,Y)
Tintentanks: 160 ml, 330 ml und 700 ml

Tintenart

5-Farb-Pigmenttinte: MBk, Bk, C, M, Y

Kompatibel mit folgenden Betriebssystemen:

Microsoft Windows 32-Bit: 7, 8.1, 10; 64-Bit: 7, 8.1, 10; Windows Server: 2008R2, 2012/2012R2, 2016.
Apple Macintosh: OS X 10.10.5 bis OSX 10.11, MacOS 10.12

Druckersprachen

HP-GL/2, HP RTL, PDF, JPEG (weitere Informationen finden Sie in den Technischen Daten)

Standardschnittstellen

AUSTAUSCH:
USB-B-Port:
Typ: eingebauter Hi-Speed USB
Modus: Höchstgeschwindigkeit (12 Mbit/s), Hohe Geschwindigkeit (480 Mbit/s), Bulk-Transfer

Anschlussport: Typ B (4-polig)
USB-A-Port: USB-Speicher (Direct Print)
Serienmässig:
IEEE 802.3 10Base-T
IEEE 802.3u 100Base-TX/Auto-Negotiation
IEEE 802.3ab 1000Base-T/Auto-Negotiation
IEEE 802.3x Vollduplex

Protokoll:
SNMP (Canon-MIB, HTTP, TCP/IP (IPv4/IPv6), ftp

WLAN
Serienmässig:
IEEE802.11n/IEEE802.11g/IEEE802.11b

Sicherheit:
WEP (64/128-Bit)
WPA-PSK (TKIP/AES)
WPA2-PSK (TKIP/AES)

SPEICHER

Standardspeicher

128 GB (physischer Arbeitsspeicher 2 GB)

Steckplatz

Nein

Druckgeschwindigkeit

CAD-Zeichnung:
Normalpapier (A0-Rolle)
0:37 (Schneller Sparmodus)
0:40 (Schnell)
1:10 (Standard)

Plakat:
Normalpapier (A0-Rolle)
00:42 (Schneller Sparmodus)
00:42 (Schnell)
01:26 (Standard)
Beschichtetes Papier (A0-Rolle)
01:43 (Schnell)
02:37 (Standard)

Festplatte

500 GB (verschlüsselt)

Papierverarbeitung

Materialbreite

Rollenpapier: 20,3 bis 91.7 cm
Bogenware: 20,3 bis 91,7 cm

Materialstärke

0,07 bis 0,8 mm

Mind. bedruckbare Papierlänge

20,3 cm

max. bedruckbare Papierlänge

Rollenpapier: 18 m (abhängig von Betriebssystem und Anwendung)
Bogenware: 1,6 m

max. Rollendurchmesser

17 cm

Papiereinzugsmethode

Rollenpapier: Fronteinzug, Frontausgabe
Bogenware: Fronteinzug, Frontausgabe (manuelle Zufuhr mittels Medien-Freigabehebels)

Randlosdruck (nur Rolle)

[Empfohlen] 51,5 cm (JIS B2), 72,8 cm (ISO B1), 59,4 cm (ISO A1), 84,1 cm (ISO A0), 10”, 14”, 17”, 24”, 36"
[Druckbar] 25,7 cm (JIS B4), 29,7 cm (ISO A3), 32,9 cm (ISO A3+), 42 cm (ISO A2), 8”, 12”, 16”, 20”, 30", 30 cm, 50 cm, 60 cm, 80 cm

Max. Anzahl ausgegebener Drucke Multipositions-Auffangkorb

Standardposition: 1 Bogen (beliebiges Bild)
Flache Position: 20 Bögen (DIN A2 quer, beliebiges Bild, Normal- /beschichtetes Papier)

Max. Anzahl ausgegebener Drucke Stapelauslage

Position Auffangkorb: 1 Bogen (beliebiges Bild)
Position Falzen: 100 Bögen (A0/A1 Hochformat, CAD-Zeichnung, Normalpapier)
Position Stapeln: 100 Bögen (A1/A2 quer, CAD-Zeichnung, Normalpapier)

ABMESSUNGEN UND GEWICHT

PHYSISCHE ABMESSUNGEN UND GEWICHT

Druckereinheit mit offenem Auffangkorb und Druckergestell:
138,9 x 98,4 x 116,8 cm (Auffangkorb offen)
Gewicht: 105 kg (einschl. Rollenhalterung)

Mitgelieferte Software

Druckertreiber der imagePROGRAF TX-Serie, Quick Utility Toolbox, Druck-Plugin für Office, erweitertes Umfrage-Programm und Poster Artist Lite, weitere Software ist als Download auf der Canon Website verfügbar.

Stromversorgung und Betriebsumgebung

Energieversorgung

Stromversorgung: Wechselstrom 100-240 V (50/60 Hz)

Stromverbrauch

Stromverbrauch (über WLAN): max. 105 W
Ruhemodus (über WLAN): max. 3,6 W
Ruhemodus (über alle Ports): max. 3,6 W
‹nur EU – Daten für ErP Lot 26›
Ausgeschaltet: max. 0,3 W
Standardeinstellung für die Dauer bis Ruhemodus: 301 Sek.

Betriebsumgebung

Temperatur: 15 bis 30 °C, Luftfeuchte: 10 bis 80 % (ohne Kondensation)

Geräuschpegel

Betrieb: max. 51 dB (A) (Normalpapier, Zeichnungen, Standardmodus)
Standby : max. 35dB (A)
(gemessen nach ISO 7779)

Richtlinien und Bestimmungen

Europa: CE-Zeichen, Russland: EAC,

Zertifikate

Energy Star (WW), TÜV, CB

LIEFERUMFANG

Lieferumfang

Drucker, Rolleneinheit, Druckkopf, Wartungskit, 7,6-cm-Papierkernvorrichtung, Stromkabel (EU, UK), 1 Satz Starter-Tinte, Anleitung zur Inbetriebnahme, Sicherheitsinformationen, Software CD-ROM (OSX, Windows), PosterArtist Lite CD-ROM, EU-Biozid-Richtlinie, Informationen der Eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft, Wichtige Informationen, Kurzanleitung und Informationen zur Druckkopfanpassung

Verfügbare LCD-Optionen

LCD-Flachbildschirm – einschl. PC

39,6 cm grosses Multifunktions-Display: Multitouch VGA, HDMI, Auflösung: 1.366 x 768, Prozessor: Intel® Celeron® CPU G3900TE 2,3 Ghz, Speicher: 4 GB DDR4, Festplatte: SATA 500 GB, Intel HD Graphik, LAN: 10/100/1000 MBit (eingebaut), 3 x USB3, 1 x USB2, 1 x GbE (Rückseite), Stromschalter und 1 x USB3 (Front) Betriebssystem: Windows 10 Enterprise 2015 LTSB 64-Bit (3).

LCD-Flachbildschirm – PC nicht inklusive

39,6 cm grosser Flachbildschirm mit Multitouch-Funktion VGA, HDMI Bildschirmauflösung: 1.366 x 768, VESA 75 x 75mm. Empfohlene Mindestanforderungen: Windows 8.1/10 - 64-Bit, CPU: Intel Celeron G3900TE 2,3 GHz, Speicher: 4GB DDR4, Festplatte: SATA 500 GB, USB3-kompatible Datenverbindung für Scanner, USB2 sollte nicht verwendet werden (39.

Optionen

Optionale Elemente

Rolleneinheit: RU-32
Stapelablage: SS-31
5,1/7,6 cm-Rollenhalter: RH2-34

Verbrauchsmaterial

Vom Benutzer austauschbare Materialien

Druckkopf: PF-06
Tintentanks: PFI-110 (160 ml), PFI-310 (330 ml), PFI-710 (700 ml)
Schneidemesser: CT-07
Wartungskit: MC-30

(1) Dicke, bis zu 2 mm starke Dokumente müssen flexibel und die Papierrückführung entfernt sein. Bestimmte Medien sollten bei verringerter Geschwindigkeit gescannt werden, um eine optimale Bildqualität zu erhalten. Colortrac kann nicht das Scannen aller Medien garantieren. Bei grossen Medien empfiehlt Colortrac, dass der Scanner auf eine flache Oberfläche gestellt wird und der Bediener bei Einzug und Ausgabe des Dokuments nachhilft.

(2) Die Abtastquote ist über alle Auflösungen, die der Scanner unterstützt, hinweg proportional. Die tatsächlichen Scanzeiten und aufgeführten Höchstgeschwindigkeiten hängen ab von der Host-Leistung und werden nicht für alle Medientypen garantiert. Echte 200 x 200 dpi Bilderfassung. Mitbewerber sprechen bei manchen Scangeschwindigkeiten von „Turbo“-, „Normal“- oder „High Speed“-Modi. Diese vermindern die Bildqualität. Zugleich wird jedoch suggeriert, dass sich die Scanauflösung verdoppelt. Diese Modi verwenden Software-Interpolation, um „virtuelle Bildpixel“ von einem niedrig aufgelösten Scan zu erzeugen. Dadurch steigt die Zahl der Pixel in der Scanrichtung (und/oder X-Richtung) beim Versuch, eine höhere Auflösung zu simulieren. Colortrac SmartLF Scanner hingegen scannen Bilder mit der Auflösung, die notwendig ist, um Bilddetails ohne Abstriche bei der Qualität optimal zu erfassen.

(3) Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler vor Ort, einige LCD-Optionen sind in Ihrem Land möglicherweise nicht verfügbar.