Artikel

Wie die Cloud die "neue Normalität der Arbeit" ermöglicht

Die Cloud wird ein wichtiges Rückgrat der "neuen Normalität", da sie sicherstellt, dass Abteilungen unabhängig vom Ort einfach und sicher zusammenarbeiten können.

eBook herunterladen

Sind Sie bereit, Ihre Cloud-First-Strategie zu entwickeln?

Da wir uns immer weiter von traditionellen Arbeitsmodellen entfernen, wird die Cloud für zukünftige Arbeitsbereiche immer wichtiger. Laden Sie das Canon eBook herunter, um zu erfahren, wie Sie die Cloud für Ihren zukünftigen Arbeitsbereich nutzen können.

eBook herunterladen

Ready to build your cloud-first strategy

Da die Beschäftigen weltweit in Millionenhöhe Telearbeit praktizieren und aus dem Homeoffice arbeiten, müssen sich die Unternehmen auf einen der grössten Wandel im Arbeitsverhalten innerhalb einer Generation vorbereiten. Tatsächlich gibt es einer Untersuchung von Deloitte zufolge Planungen in einigen Unternehmen, dass 30 bis 35 % der Belegschaft permanent in Telearbeit sein werden.

Da sich der aktuelle Bedarf jedoch in Richtung Strategie verlagern wird, werden Unternehmen aller Formen, Grössen und Branchen darauf hin wirken, dass ihre neuen Remote-Mitarbeiter produktiv und effizient arbeiten können. Das bedeutet, man wird die cloud-basierten Tools für die Zusammenarbeit, die in vielen Unternehmen in diesen schwierigen Zeiten die Produktivität gesteigert haben, genau unter die Lupe nehmen.

Zusammenarbeit in der Cloud

Einfach ausgedrückt, wenn Menschen in einem Unternehmen vernetzt sind, ist es einfacher, sie mit den Informationen zu versorgen, die sie benötigen, um ihre Position zu bekleiden und die Arbeit zu erledigen.

Doch besonders in einer Welt, in der Telearbeit ein zentraler Bestandteil der Unternehmenskultur ist und kein Regierungsauftrag, stellen Kollaborationsplattformen unabhängig von Regionen und Zeitzonen die Verbindung zwischen den Menschen her. Für internationale Unternehmen haben diese Plattformen den Mitarbeitern die Augen für grenzüberschreitende Zusammenarbeit geöffnet, die in der Vergangenheit so leichtfertig abgewehrt wurde. Für lange Zeit waren persönliche Besprechungen, das Austauschen von Papieren und wacklige Telefonkonferenzen die akzeptierte Art, Geschäfte zu machen. Nun fördert wirkliche Zusammenarbeit zwischen digitalen Abteilungen eine völlige neue Form der Produktivität

Diese Tools haben möglicherweise für die Aufrechterhaltung der Produktivität und der Echtzeitkommunikation zwischen den Mitarbeitern entscheidende Bedeutung bekommen. Sie bleiben jedoch für die DNA1 künftiger Erfolgsgeschichten aufgrund ihre Auswirkungen, die sie für das Geschäftsleben haben, langfristig unverzichtbar.

Der Cloud-Effekt

Die Cloud stellt kein neues Konzept dar, sondern hatte in der digitalen Transformation von Unternehmen stets eine zentrale Rolle. Doch dadurch, dass dezentrale Arbeitskräfte in grosser Zahl über einen längeren Zeitraum hinweg die Regel sein werden, müssen Cloud-Lösungen priorisiert werden, um nicht nur das Geschäft am Laufen zu halten, sondern auch um sicherzustellen, dass es sich weiterentwickelt.

Entscheidend ist, dass ihre Anwendung folgende Probleme lösen kann:

  • Unstrukturiertes und nicht abgestimmtes Papier- und digitales Informationsmanagement, indem die Lücke zwischen physischen und digitalen Workflows geschlossen wird. Dadurch wird erreicht, dass Informationen sicher zwischen Telemitarbeitern ausgetauscht, abgerufen und effektiv bearbeitet werden können. Dies wird nicht nur unmittelbare Vorteile bringen, sondern auch die mobile Belegschaft dazu befähigen, die Unternehmensabläufe effektiv zukunftssicher zu machen, während „normal“ neu definiert wird.
  • Ungenauigkeiten bei der Datenerfassung und -verarbeitung, die durch manuelle und unkontrollierte Dokumentenworkflows verursacht werden. Da immer mehr Menschen von Zuhause aus arbeiten, wächst die Gefahr von Fehlern, falls das Homeoffice nicht entsprechend ausgestattet ist oder an den Unternehmensrichtlinien vorbei gearbeitet wird. Eine zentrale Cloud-Infrastruktur befreit von diesen Risiken und stellt sicher, dass die Workflows exakt, rechenschaftspflichtig und effizient sind.
  • Die Wahrung der Informationssicherheit und -konformität über den gesamten Dokumentenlebenszyklus ist stets eine unternehmerische Priorität. Das Risiko kann sich jedoch erhöhen, wenn von unterwegs auf Daten zugegriffen wird. Doch auch in der Cloud kann die Rechtskonformität erreicht und durch die geeigneten Werkzeuge zusätzlicher Schutz und Flexibilität gewährt werden, sowohl für die Unternehmens- als auch die Kundendaten.

Das sind die Erfolgsfaktoren für eine florierende und vernetzte Unternehmenskultur, doch sie werden durch Cloudprozesse ermöglicht. Angetrieben durch die Erkenntnisse aus diesen Workflows können Führungskräfte den fortschreitenden Wandel innerhalb des Unternehmens fördern, indem sie auf Produktivitätssteigerungen aufbauen und Prozesse beseitigen, die nicht funktionieren. Auch wenn alle diese Mittel der momentanen Notwendigkeit zu verdanken sind, sollte man daraus langfristig eine Tugend machen.

Die Macht der Gemeinschaft arbeiten lassen

Jedes Unternehmen hat seinen ganz eigenen Weg zur digitalen Transformation. Bei allen wurden die Pläne bis an ihre Grenzen ausgetestet oder beschleunigt. Zu den Gemeinsamkeiten gehören strenge Anforderungen an Informationsmanagement und Sicherheit, Anforderungen an Mobilität und Prozessautomatisierung sowie die schnellere Einführung von Cloud- und Managed Services

Die Veränderungen, die wir erleben, werden tiefgreifend und dauerhaft sein, aber Unternehmen können daraus positive Lehren ziehen. Die Zunahme von Tools für die Zusammenarbeit, auch wenn sie der Notwendigkeit heraus geschuldet sind, kann und sollte eine dieser Lehren sein. Das Beseitigen der Hindernisse für einen freien Informationsfluss in einem Unternehmen kann die Fähigkeit der Mitarbeiter verändern, ihre Positionen zu bekleiden und ihr Potenzial auszuschöpfen.

Wir sprechen häufig von der "Welt, die immer kleiner wird" und "internationaler Gemeinschaft", doch allzu oft spiegeln diese Schlagworte die wahre Kultur in den Unternehmen nicht wider. Nur durch die positiv begleitete Einführung von Cloud-Workflows kann diese Vision verwirklicht werden.

Das Ergebnis wird echte Zusammenarbeit sein. Schnelleres Arbeiten, Menschen einander näher bringen und Unternehmenskulturen stärken durch effektive Kommunikation. Das wird nicht nur die Kreativität und Innovation fördern, sondern auch die Produktivität auf ein neues Niveau heben.


Erfahren Sie mehr darüber, wie sie die Cloud in der zukünftigen Arbeitswelt können.

Passende Lösungen

Hier mehr erfahren

Erfahren Sie, wie Sie die Cloud in der Arbeitswelt von morgen nutzen

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF.