Canon reagiert mit der imageRUNNER ADVANCE DX C5800 Serie auf die steigenden Anforderungen der hybriden Arbeitswelt

Wallisellen, 9. Februar 2021 – Canon präsentiert das neuste Produkt in seinem erfolgreichen imageRUNNER ADVANCE DX Portfolio: Die C5800 Serie ist als Brücke zwischen physischen und digitalen Workflows ein echter Hub für digitale Transformation und hybride Arbeitsmodelle.

Abb.: Zeigt optionales Zubehör. Canon erweitert imageRUNNER ADVANCE DX Portfolio um vier neuen A3 Farbmodelle der iR-ADV DX C5800 Serie.

  • Canon erweitert die Möglichkeiten des imageRUNNER ADVANCE DX Portfolios mit den 4 neuen A3 Farbmodellen der iR-ADV DX C5800 Serie
  • Nahtlose Integration von uniFLOW Online – der cloudbasierten Druck- und Scanmanagement-Software von Canon
  • Unterstützt und fördert digitale Transformation und hybrides Arbeiten

Der veränderte Lebensstil, begleitet von beschleunigten gesellschaftlichen Veränderungen und dem Auftreten mobiler und dezentraler Arbeit, hat die Rolle des Büros und damit die Anforderungen an die Bürotechnologie stark beeinflusst. Die imageRUNNER ADVANCE DX C5800 Serie wurde entwickelt, um die Geschäftskontinuität zu gewährleisten, die digitale Transformation zu fördern und dem Benutzer dank der nahtlosen Integration von uniFLOW Online sowohl im Büro, wie auch am mobilen Arbeitsort eine einzigartige Erfahrung zu bieten. Sie hilft so den Unternehmen bei ihrer Entfaltung in der heutigen hybriden Arbeitswelt.

Gesteigerte Produktivität

Die imageRUNNER ADVANCE DX C5800 Serie überzeugt dank der Kombination von superschnellen Farbdruckgeschwindigkeiten bis 70 Seiten/Min. und erweiterten Verbindungsmöglichkeiten mit modernster Scan-Technologie durch gestraffte Dokumenten-Workflows. Eine ideale Lösung für Unternehmen mit hohem Druckvolumen und produktivem Output. Mit dem Ziel der konsequenten Förderung einer sicheren, produktiven und effizienten Arbeitsweise als Teil des standortunabhängigen technologischen Ökosystems entwickelt, trägt die imageRUNNER ADVANCE DX C5800 Serie wesentlich zur Steigerung der Produktivität bei.

Das branchenführende Gerät kombiniert die Zuverlässigkeit und Dauerhaftigkeit seiner Vorgänger in einem Flaggschiffmodell, das dank langlebiger Komponenten und einfacherer Austauschfähigkeit eine verbesserte Servicefreundlichkeit bietet. Die im Schnellstartmodus optimierten Rückkehrzeiten aus dem Ruhemodus erhöhen die Arbeitseffizienz und senken den Energieverbrauch. Die Aufwärmzeit beträgt 6 Sekunden, im Quick-Start-Modus 4 Sekunden. Die Anti-Streifen-Korrektur, die Mehrfacheinzugskontrolle und der Leere-Seiten-Entferner senken die Verarbeitungszeit und verbessern die Scan-Leistung. Um die Dokumente möglichst rasch gebrauchsfertig aufzuarbeiten, enthält die Serie ein breites Spektrum an eingebetteten Weiterverarbeitungsoptionen.

Förderung der digitalen Transformation

Die Digitalisierung ist in der hybriden Arbeitswelt von heute entscheidend, um sicherzustellen, dass verschiedene Teams vernetzt zusammenarbeiten können. Die imageRUNNER ADVANCE DX C5800 Serie ist die jüngste im Portfolio und von zentraler Bedeutung für Kunden, die den digitalen Weg einschlagen. Über den Hub, der Prints digitalisiert, erhalten Unternehmen und ihre Mitarbeitenden Zugang zu Workplace-Apps und können ihre Dokumente über eine einzige Plattform direkt in die Arbeitsprozesse integrieren.

Dank eingebauter Konnektivität mit Cloud-Datenspeicherungszielen wie Dropbox und OneDrive können Dokumente aufgerufen, editiert und unabhängig vom Arbeitsort geteilt werden. uniFLOW Online, die cloudbasierte und optional in die Serie integrierte Software von Canon1, bietet eine einzige Plattform, die alle Arbeitsplätze verbindet. So können Unternehmen ihre Flotte zentral, das heisst unabhängig ihres Standorts, verwalten. Die Vorteile sind eine einfache Kostenverfolgung, sicheres Scannen und eine robuste Gerätesicherheit. Benutzer mit dem uniFLOW-Upgrade profitieren von fortgeschrittenen Funktionen wie Filing Assist. Über diese Funktion werden Informationen von Papierdokumenten extrahiert und direkt in die Workflow-Software eingegeben.

«In den letzten 12 Monaten haben sich die Arbeitsmuster sowie die Anforderungen an Unternehmen und Technologien stark verändert», sagt Hiro Imamura, Vizepräsident Marketing, Document Solutions Group, Canon Europe. «Hybride Arbeitsweisen waren bereits bekannt, haben sich aber in dieser Zeit weiterentwickelt und beschleunigt. Mit dieser Vorgabe haben wir unsere Technologie vorangetrieben und unser Portfolio erweitert, um die kundenspezifischen Anforderungen an den Dokumenten-Workflow standortunabhängig zu erfüllen. Wir reagieren auf die veränderten Bedürfnisse unserer Kunden, indem wir die mobilen Arbeitsplätze verbinden und mit der imageRUNNER ADVANCE DX C5800 Serie den digitalen Wandel ermöglichen.

«Für Unternehmen ist es heute wichtiger denn je, dass ihre Mitarbeitenden Dokumente rasch und effizient digitalisieren können und jederzeit und überall Zugriff haben. Mit der heutigen Ankündigung sind wir davon überzeugt, dass wir unseren Kunden helfen, die Geschäftskontinuität aufrechtzuerhalten und sich an die Anforderungen des heutigen hybriden Arbeitens anzupassen.»

Technische Daten – imageRUNNER ADVANCE DX C5800 Serie

  • Druckgeschwindigkeit bis 70 Seiten/Min. (DIN A4, einseitig)
  • Scannen bis 270 Bilder/Min. (DIN A4, 300 dpi Duplex)
  • uniFLOW Online Express serienmässig
  • volldigitaler 21,3 cm Farb-Touchpanel
  • verbessertes Medienhandling unterstützt kleinere Papierformate, inkl. DIN A5
  • Scannen, Suchen und Speichern mit OneDrive, SharePoint, Concur und Dropbox
  • 360°-Sicherheit dank eingebetteter McAfee-Kontrollsoftware
  • TPM 2.0 für eine stärkere Verschlüsselungstechnologie
  • Ruhiger ADF-Betrieb
  • Produziert über den gesamten Lebenszyklus bis zu 18% weniger CO2
  • Verbraucht 15% weniger Strom als sein Vorgänger
  • Öko-Heftung bis 10 Blätter

1 Bitte wenden Sie sich bezüglich der Kompatibilität mit ausgewählten Canon Geräten an Ihren lokalen Canon Vertreter.

Download:
Medienmitteilung (pdf)