GESCHWINDIGKEIT UND LEISTUNG

Enorm schnell mit 15 B/s und mehr

Zum Aufnehmen von flüchtigen Augenblicken, die nur Sekundenbruchteile dauern, braucht man eine enorm schnelle Kamera. Hier ist die EOS R7 – eine turboschnelle spiegellose Kamera für die Action-, Sport- und Wildlife-Fotografie, sowie für alle Motive des Alltags.

Enorm schnell mit 15 B/s und mehr

Canon EOS R7 – Vorteil – Geschwindigkeit und Leistung

Mit dem mechanischen Verschluss können bis zu 15 RAW- oder JPEG-Dateien pro Sekunde aufgenommen werden, mit dem leisen elektronischen Verschluss sogar bis zu 30 B/s1. Alle mit gleichzeitiger AF-Nachführung und automatischer Belichtung. Der grosse Pufferspeicher ermöglicht die Aufnahme von bis zu 51 RAW- oder 224 JPEG-Bildern in einer einzigen Bildserie mit 15 B/s2.


Der elektronische Verschluss der Kamera hat eine maximale Verschlusszeit von nur 1/16.000 Sek. und ermöglicht, die schnellsten Bewegungen einzufrieren und bei hellen Lichtverhältnissen grosse Blendenöffnungen zu verwenden, um die Schärfentiefe zu begrenzen.

Mit dem mechanischen Verschluss sind auch Anti-Flacker-Aufnahmen möglich – ideal für Sport- oder Event-Aufnahmen in Innenräumen. Sie wird automatisch aktiviert, wenn flackerndes Kunstlicht erkannt wird, und verschiebt die Auslösung der einzelnen Aufnahmen auf den Zeitpunkt der maximalen Helligkeit des flackernden Lichts. Das Ergebnis: eine Bilderserie mit gleichmässiger Belichtung.

RAW Burst-Aufnahmen

Der RAW-Burst-Modus speichert die mit bis zu 30 B/s aufgenommenen Bilder als eine einzige Videodatei, um die grosse Anzahl von Bildern besser zu organisieren. Einzelne RAW-Bilder können dann aus dieser Datei extrahiert oder direkt in das JPEG- bzw. HEIF-Format konvertiert werden.

Wenn die PreRec Funktion aktiviert ist, nimmt die Kamera bereits 0,5 Sekunden vor dem Drücken des Auslösers auf, sodass du den Moment noch sicherer festhalten kannst – sogar wenn er vor deiner Reaktion passiert. Das ist eine grossartige Einstellung für das Fotografieren von Wildtieren, bei dem man auf diesen einen einzigartigen Moment wartet.

Canon EOS R7 – RAW Burst-Aufnahmen

Zum schnellen Reagieren gebaut

Vom ersten Moment an wird dir die Geschwindigkeit und das enorme Ansprechverhalten der EOS R7 auffallen. Der leistungsstarke DIGIC X Bildprozessor sorgt für einen praktisch sofortigen Start und eine hervorragende Reaktionszeit, damit du immer für den Moment bereit bist.

Die Aufnahmen werden auf schnellen UHS-II-SD-Karten gespeichert – die Kamera verfügt über zwei Kartensteckplätze, so dass du die Kapazität von zwei Karten zur Verfügung hast.

Der DIGIC X Prozessor ermöglicht bei der EOS R7 auch hervorragende Reihenaufnahmen mit AF-Nachführung. Bei Verwendung schneller UHS-II-SD-Speicherkarten können mit dem mechanischen Verschluss der Kamera Serien von 51 RAW-, 187 CRAW-oder 224 JPEG-Dateien mit einer Geschwindigkeit von bis zu 15 B/s aufgenommen werden. Bei Verwendung des elektronischen Verschlusses sind unglaubliche 30 B/s1 für bis zu 42 RAW-, 93 CRAW- oder 126 JPEG-Dateien 2 möglich.

Canon DIGIC X Prozessor

Die Bedienelemente der Kamera sind intuitiv angeordnet und liegen passend unter Fingern und Daumen, wenn du das Auge am Sucher der Kamera hast. Ein kombinierter AF Multi-Controller und ein Wahlrad befinden sich bequem in der Nähe des Daumens, so dass du deinen Blick nicht vom Sucher nehmen musst, um das AF-Feld zu verlagern, Einstellungen zu ändern oder durch Bilder zu blättern. Die Auswahl des AF-Feldes durch Berühren und Ziehen (Touch & Drag) ist auch über den Touchscreen der Kamera möglich.

Canon EOS R7 – AF-Feld-Auswahl

Flüssige Bewegung, perfekt auf Video festgehalten

Die EOS R7 ist auch ein grossartiges Werkzeug für die Videoaufnahmen von sich schnell bewegenden Motiven, wie z.B. Sport und Wildtiere. Du legst einfach den Schalter von „Fotos“ auf „Videos“ um, und schon ist die Kamera für 4K-Aufnahmen mit Bildraten von bis zu 60p und Full HD mit bis zu 120p bereit. Bewegungen werden fliessend wiedergegeben, und wenn das Filmmaterial verlangsamt wird, werden alle Details in flüssiger Zeitlupe sichtbar.

Ein Sucher, der einfach Spass macht

Die EOS R7 hat einen komfortablen und reaktionsschnellen elektronischen Sucher (EVF) mit 2,36 Millionen Bildpunkten, der eine kristallklare Sicht auf dein Motiv bietet. In der Vorschau siehst du genau, wie dein Bild aussehen wird, wenn du auf den Auslöser drückst – von Belichtung und Weissabgleich bis hin zu Schärfentiefe und Bildstil. Mit dem EVF kannst du die Bilder sogar im Detail betrachten.

Und da du die Sucheranzeige individuell konfigurieren kannst, erhältst du im EVF der Kamera genau die passenden Aufnahmeinformationen – damit du bestens informiert, aber nicht abgelenkt wirst. Obendrein kannst du bei der EOS R7 zwischen dem Flüssig-Modus (120 B/s Bildwiederholungsrate) und dem Stromsparmodus (60 B/s Bildwiederholungsrate) wählen.

Canon EOS R7 – Benutzerfreundlichkeit

Für diejenigen, die von einer DSLR kommen, verfügt der EVF der EOS R7 über einen OVF-Hilfsmodus, der das Erlebnis eines optischen Suchers simuliert und so viel Dynamikumfang und Tonwertabstufungen wie möglich zeigt. Das ermöglicht ein DSLR-ähnliches Erlebnis mit einem neuen spiegellosen Kamerasystem.

  1. Die Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen kann durch verschiedene Aspekte beeinflusst werden – siehe technische Daten für Einzelheiten.
  2. Unter Canon Teststandards mit 32 GB UHS-II Karte (bei One-Shot AF, ISO 100, Standard Bildstil) Die Anzahl der Bilder hängt von den jeweiligen Einstellungen und dem verwendeten Objektiv ab. Weitere Einzelheiten zu den kompatiblen Objektiven gibt es unter „cam.start.canon“.

Ähnliche Artikel

  • Next Generation Autofocus

    VORTEIL

    Autofokus der nächsten Generation

    Wir haben die EOS R7 mit Deep-learning KI und iTR AF-Technologie ausgestattet, die auch in unseren Kameras EOS R3, EOS R5 und EOS R6 zu finden sind.

  • Image Quality

    VORTEIL

    Bildqualität

    Ganz gleich, ob du Fotos oder Videos aufnimmst – der 32,5-Megapixel-CMOS-Sensor der EOS R7 und der DIGIC X Bildprozessor liefern beeindruckende Ergebnisse.

  • Move to Mirrorless

    VORTEIL

    Dein Schritt zur Spiegellosen

    Denkst du über ein Upgrade deiner aktuellen Canon DSLR nach? Dank ihrer intuitiven und vertrauten Steuerung ist die EOS R7 einer DSLR sehr ähnlich, bietet dabei jedoch jede Menge neue Technologien.

  • Bildstabilisierung auf einem neuen Niveau

    VORTEIL

    Bildstabilisierung auf einem neuen Niveau

    Stell dir vor, du könntest Fotos mit langer Belichtungszeit aus der Hand aufnehmen und sich bewegende Motive mit Bewegungsunschärfe abbilden, ohne dabei ein Stativ zu verwenden.

  • Connect with audience

    VORTEIL

    Mit dem Publikum verbinden

    Die EOS R7 ist eine gut vernetzte Kamera, die über die Canon Camera Connect App Hand in Hand mit deinem Smartphone, Tablet oder Computer arbeitet.

  • NEWSLETTER

    Lass dich inspirieren, melde dich jetzt an

    Wir informieren dich über aktuelle Angebote von Canon, bieten dir Tipps und Tutorials sowie News und Einladungen zu Veranstaltungen in deiner Nähe.