DRUCKEN

Die besten Drucker für Designer

Hier erfährst du, wie du den perfekten Grafikdrucker für deine Bedürfnisse findest – für die Arbeit zu Hause wie im Studio.
Ein Canon PIXMA TR150 druckt das Bild einer kleinen blauen Vase, die Inspiration dazu steht daneben.

Die Art und Weise, wie wir arbeiten, wird immer flexibler. Zunehmend wird wichtig, dass ein Homeoffice oder Studio über jene Grafikdesign-Werkzeuge verfügt, die für eine effektive Arbeit benötigt werden. Ein Drucker ist für diejenigen, die in der Kreativbranche arbeiten, insbesondere für Designer, ein unverzichtbares Werkzeug. Vom Korrekturlesen von Layouts über die Erstellung von Ausdrucken zur Kundenfreigabe bis hin zur Erledigung alltäglicher Verwaltungsaufgaben – ein hochwertiger Drucker spart Zeit und hilft dabei, Aufträge zu generieren. Aber auf welche Merkmale sollte man achten?

Scharfer Text und gute Detailzeichnung, glatte Verläufe, Farbtreue und eine konsistente Qualität sind wesentliche Anforderungen bei der Farbabstimmung mit dem Kunden. Vielseitigkeit ist eine weitere wichtige Druckereigenschaft. Designer müssen nach Möglichkeit alles produzieren – von Visitenkarten und Flyern bis hin zu Drucken in Postergrösse. Ein Drucker, der eine Vielzahl von Medientypen und -grössen unterstützt, bietet dabei mehr kreative Möglichkeiten und bedeutet weniger Aufwand bei der Abstimmung mit einem lokalen Druckdienstleister. Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit sind ebenfalls wichtige Eigenschaften. Hinzu kommen Komfortfunktionen wie kabellose Verbindungen, automatische Papierzufuhr und eine hohe Druckgeschwindigkeit.

Um dir die Entscheidung zu erleichtern, welche professionellen Druckoptionen am besten zu deinen Anforderungen passen, haben wir diesen Leitfaden über die kreativen Drucktechnologien von Canon zusammengestellt. Er enthält eine Übersicht über die besten PIXMA Drucker und kostengünstige MAXIFY Modelle für deine Ansprüche – alle mit erstklassiger Druckqualität.

Beste Drucker für Grafikdesigner zu Hause

Ein Geschäftsflyer, der aus einem Canon PIXMA Drucker kommt.

Der Canon PIXMA TS7650i hat einen Farb-Touchscreen mit einer innovativen umstellbaren Benutzeroberfläche, mit der du die Funktionen an deine jeweiligen Bedürfnisse anpassen und so den Workflow beschleunigen kannst.

Einige der neuesten Canon PIXMA und MAXIFY Drucker sind speziell für das hybride Arbeiten konzipiert. Kompaktheit, einfache Einrichtung, nützliche Funktionen und intuitive Bedienelemente sind neben der Kosteneffizienz die wichtigsten Faktoren. Der Canon PIXMA TS7650i ist ein preisgünstiger und kompakter Drucker, der auch in beengten Umgebungen Platz findet. Dabei bietet er grössere Druckköpfe der nächsten Generation, die eine hohe Druckgeschwindigkeit von 15 ISO-Seiten pro Minute1 in Schwarzweiss, bzw. 10 ISO-Seiten pro Minute in Farbe ermöglicht, und eine verbesserte Bildverarbeitung zur Optimierung der Druckqualität.

Der Drucker ist einfach gehalten und arbeitet mit zwei Druckköpfen mit Tinte: eine Dreifarbpatrone mit Farbstofftinten für hervorragende Fotodrucke und eine Schwarzpatrone mit Pigmenttinte. Er ist der erste Canon Drucker für zu Hause mit wischfester schwarzer Pigmenttinte, die auch bei der Verwendung von Textmarkern nicht verschmiert. Zu den Vorteilen des integrierten WLAN gehört das direkte Drucken und Scannen von und zu Mobilgeräten. Der PIXMA TS7750i verfügt zusätzlich über einen 35-Blatt-ADF (automatischer Dokumenteneinzug) zum problemlosen Scannen und Kopieren von mehrseitigen Dokumenten.

Beide Modelle sind mit dem PIXMA Print Plan kompatibel. Dieser abonnementbasierte Service überwacht den Tintenvorrat und liefert die neue Tinte nach Hause, sobald er feststellt, dass sie zur Neige geht, was obendrein bis zu 50% der Kosten für Tinte einspart2.

Wie bei vielen anderen Canon Druckern gehören zu den unterstützenden Apps der Easy-PhotoPrint Editor zum Bearbeiten von Fotos und zum Erstellen von Collagen, Postern und vielem mehr mit diversen Vorlagen sowie der Canon Easy-Layout Editor zum Kombinieren, Anordnen und Drucken mehrerer Bilder. Die Canon PRINT App informiert dich in Echtzeit über den Status des Druckers, den Tintenstand, ermöglicht Wartungsaufgaben und bietet Optionen zum Drucken, Scannen und Kopieren direkt vom Mobilgerät aus. Ausserdem gibt es Canon PosterArtist mit einer Vielzahl von anpassbaren Vorlagen zum Gestalten und Drucken von Flyern, Postern und Bannern.

Die Canon PIXMA TS8750 Serie ist ein weiterer bemerkenswert kompakter Drucker, der wie der PIXMA TS7750i ideal für das Homeoffice geeignet ist. Dieses Modell zeichnet sich durch eine hervorragende Druckqualität für Schwarzweiss- und Farbdokumente sowie Fotos aus. Das 3-in-1-Multifunktionssystem verfügt über sechs separate Tintenpatronen mit pigmentbasiertem Schwarz und farbstoffbasiertem CMYK sowie Grau für einen verbesserten Schwarzweiss-Fotodruck und einen erweiterten Farbraum. Schwarzweiss-Textdokumente sind bis hin zum Kleingedruckten gestochen scharf, und die Fotoausgabe ist satt und lebendig. Er bietet die gleichen hohen Druckgeschwindigkeiten wie der PIXMA TS7650i, hat aber einen grösseren, neigbaren 10,8 cm (4,3 Zoll) Farb-Touchscreen mit einer anpassbaren Benutzeroberfläche, über die man schnell und einfach auf häufig benötigte Funktionen und Einstellungen zugreifen kann. Die Installation ist besonders einfach, da auf dem Farb-Touchscreen ein QR-Code für die Wi-Fi Direct Verbindung angezeigt wird.

Beste Drucker für Grafikdesigner für grosse Projekte

Ein Canon PIXMA TS9550 Drucker auf einem Schreibtisch neben einem Laptop, Notizblock, Fotos und Stiften.

Der Canon PIXMA TS9550 ist in der Lage, randlose A3-Drucke zu erstellen und ist dennoch nicht viel grösser als ein Standard-A4-Drucker. © Natasha Alipour

Die Hand einer Frau wendet ein Blatt Papier, um die beidseitige Druckfunktion des Canon PIXMA TS9550 zu demonstrieren.

Automatischer beidseitiger Druck und ein 20-Blatt-ADF (automatischer Dokumenteneinzug) sind nur zwei der vielen Funktionen, die der Canon PIXMA TS9550 bietet. © Natasha Alipour

Das Canon PIXMA TS9550 Multifunktionssystem beansprucht in etwa so viel Platz wie ein A4-Drucker, kann aber randlose A3-Drucke erstellen und verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die es Designern ermöglicht, ihre Zeit produktiver zu nutzen. Ein 10,8 cm (4,3 Zoll) LCD-Touchscreen erleichtert die Anpassung der Druckeinstellungen, während der automatische beidseitige Druck und ein 20-Blatt-ADF (automatischer Dokumenteneinzug) bei vielen A4-Vorlagen eine praktische Hilfestellung bietet. Dieses Modell ist mit LAN und WLAN bestens vernetzt. Auch werden AirPrint (iOS), Mopria (Android) und die Canon PRINT App unterstützt, damit Ideen und Inspirationen direkt vom Mobilgerät gedruckt, gescannt und kopiert werden können.

Der ultimative Test eines Druckers ist natürlich die Druckqualität selbst. Die PIXMA TS9550 Serie arbeitet mit fünf separaten ChromaLife100 Tinten – vier separate CMYK Farbstofftinten und eine schwarze Pigmenttinte für scharfen Text –, um detaillierte Ausdrucke mit einer Farbstabilität von bis zu 100 Jahren zu produzieren.3 Die Serie unterstützt diverse kreative Druckmedien, einschliesslich Hochglanz-, Luster-, Matt- und FineArt Papier sowie bedruckbare Discs. Um die Betriebskosten zu senken, sind neben den Standardpatronen auch XL-Patronen mit hoher Reichweite erhältlich. Ausserdem ist die Serie mit dem Canon Auto-Ink Delivery Service kompatibel. Wenn du dich dafür anmeldest, erhältst du Ersatzpatronen nach Hause geliefert, sobald die Tinte in deinem Drucker zur Neige geht. So musst du dir keine Sorgen mehr machen, dass dir mitten in einem wichtigen Auftrag die Tinte ausgeht.

Wenn du keinen Drucker mit integriertem Scanner brauchst, solltest du den Canon PIXMA iX6850 in Betracht ziehen. Dieser ähnlich kompakte A3+ Drucker verwendet ebenfalls die gleiche Mischung aus fünf pigment- und farbstoffbasierten Tinten, während der A3+ Drucker PIXMA iP8750 mit sechs separaten Tinten eine zusätzliche graue farbstoffbasierte Tinte verwendet, die den Farbraum vergrössert und die Schwarzweissdruckqualität weiter verbessert.

Für Grafikdesigner, die nicht grösser als A4 drucken möchten, ist das Canon PIXMA TS8750 Multifunktionssystem genauso schön anzusehen wie die Ausdrucke, die es produziert. Das schlanke Design wertet den Arbeitsbereich eines jeden Designers auf und hebt die Druckleistung auf ein neues Niveau – mit einem System aus sechs separaten Tinten (einschliesslich Grau), das die Körnigkeit reduziert.

Beste Drucker für niedrige Betriebskosten

Ein Canon PIXMA G6050 beim Drucken eines ein Logos.

Der Canon PIXMA G6050 druckt bis zu 18.0004 Seiten mit nur drei Flaschen Schwarztinte und ist damit eine gute Wahl für alle, die ein kleines Budget haben. © Jake Baggaley

Ein Mann sitzt an einem kleinen Tisch und arbeitet an einem Laptop. Hinter dem Laptop steht ein Canon PIXMA Drucker auf dem Tisch.

Der praktische Canon PIXMA GX1050 ist speziell für den Einsatz im Homeoffice konzipiert und ist für einen MegaTank Drucker überraschend kompakt. Wie bei anderen Canon Druckern mit nachfüllbaren Tintentanks sind die Tintenflaschen individuell gekennzeichnet, so dass jede Farbe nur in den passenden Tank eingefüllt werden kann. Ein eingebautes Ventil verhindert ein Überfüllen und mögliches Verschütten.

Für Designer mit einem hohen Bedarf an kreativen Drucklösungen und jeder Menge Hardproofs, ist ein Modell aus der Canon PIXMA G Serie mit MegaTank eine sehr praktische Option. Der Canon PIXMA G6050 verfügt über vier nachfüllbare Tintentanks mit hoher Ergiebigkeit und einer Reichweite von bis zu 18.0004 Seiten aus drei Schwarztintenflaschen oder 7.700 Seiten aus dem Farbtinten-Set. Ausserdem verfügt er über eine Kapazität von 350 Blatt Normalpapier und automatischen Duplexdruck. Es muss also weniger Zeit aufgewendet werden, um beim PIXMA G6050 Papier und Tinte nachzufüllen – das bedeutet mehr Zeit, sich um die kreative Seite der Dinge zu kümmern.

Die Druckkopftechnologie des PIXMA G6050 sorgt für scharfe und detailreiche Ausdrucke. Ausserdem bietet er randlosen Druck vom quadratischen 8,9 x 8,9 cm bis hin zu DIN A4. Er ist auch ein vielseitiges 3-in-1-Multifunktionssystem, das sowohl als Kopierer als auch A4-Scanner einsetzbar ist. Vorlagen unterschiedlicher Art lassen sich so in ein Designprojekt integrieren, ohne zusätzliche Hardware zu benötigen. Der PIXMA G6050 ist ausserdem Cloud-fähig, damit Designs über kompatible Dienste wie Google Drive und Dropbox von jedem Ort aus gedruckt werden können.

Um die Betriebskosten noch weiter zu senken, bietet der MAXIFY GX3050, ein 3-in-1 MegaTank Multifunktionssystem, die günstigsten Kosten pro Seite und Gesamtbetriebskosten seiner Klasse. Er druckt bis zu 6.0004 Schwarzweiss-Dokumente oder 14.000 Farbdokumente mit einem Set an Flaschen mit pigmentbasierten Tinten, was im Sparsam-Modus auf 9.000 bzw. 21.000 Seiten erhöht werden kann. Der MAXIFY GX4050 verfügt zusätzlich über einen 35-Blatt-ADF und eine Farb-Touchscreen-Oberfläche. Beide Geräte sind in der Lage, mit einer Geschwindigkeit von 18 ISO-Seiten pro Minute in Schwarzweiss und 13 ISO-Seiten pro Minute in Farbe zu drucken. Ein weiterer Vorteil dieser beiden Drucker ist, dass sie über eine zusätzliche dritte Papierzufuhr auf der Rückseite verfügen. Die manuelle Papierzufuhr ermöglicht das Bedrucken von Karton bis zu einer Stärke von 0,7 mm und das Erstellen von Bannern mit einer Länge bis 1,2 Metern.

Das besonders kompakte 3-in-1 MegaTank Multifunktionssystem MAXIFY GX1050 ist speziell für hybride Arbeitsumgebungen konzipiert. Es verfügt über eine anpassbare Farb-Touchscreen-Benutzeroberfläche, die eine nahtlose Integration für Designer ermöglicht, die zu Hause arbeiten. Es druckt bis zu 3.0004 Schwarzweiss oder 3.000 Farbseiten mit einem Set an Tintenflaschen. Wie auch beim PIXMA G6050 sind alle Tinten Pigmenttinten, äusserst wischfest und sie verschmieren auch nicht beim Verwenden von Textmarkern. Der Canon MAXIFY GX2050 bietet zusätzlich einen 35-Blatt-ADF.

Beste Drucker für Designer unterwegs

Ein Mann am Tisch begutachtet das Bild, das sein Canon PIXMA TR150 gerade gedruckt hat.

Der Canon PIXMA TR150 produziert mit seinem Hybrid-Tintensystem lebendig wirkende Drucke mit bis zu 5,5 ISO-Seiten pro Minute. © Jake Baggaley

Eine Person hält ihren Canon SELPHY Square QX10, während dieser ein Logo für ein Projekt ausdruckt.

Der Canon SELPHY Square QX10 ist so klein, dass du ihn überallhin mitnehmen kannst. Er wird mit einem Akku betrieben und ist ideal, wenn du an abgelegenen Orten arbeitest, die keinen Zugang zum Stromnetz haben.

Egal, ob man als Grafikdesigner von unterwegs Proofs für eine Kundenpräsentation erstellt oder einfach nur etwas Platz im Homeoffice sparen will – der schlanke und leichte Canon PIXMA TR150 Drucker ist eine gute Wahl. Dieser mobile Drucker kann Dokumente und randlose Fotos bis zu einer Grösse von A4 ausgeben. Er lässt sich über das Stromnetz oder über einen optional erhältlichen Akku betreiben und ist damit eine wirklich mobile Lösung.

Der PIXMA TR150 verwendet ein Hybrid-Tintensystem, das mit Pigmentschwarz und mit der Farbstoff-Tinte lebendige, archivtaugliche Ausdrucke ermöglicht. Mit Druckgeschwindigkeiten von 5,5 ISO-Seiten pro Minute1 in Farbe und 9 ISO-Seiten pro Minute in Schwarz-Weiss, ist er zudem flott bei der Arbeit. Beide Drucker sind zudem kompatibel mit Umschlägen und Spezialpapier, darunter Canon hochauflösendes Papier, mattes Fotopapier, beidseitig bedruckbares mattes Fotopapier.

Alle Kabel und Verbindungen befinden sich auf einer Seite des Druckers, damit er platzsparend aufgestellt werden kann. Er unterstützt das 2,4-GHz- und 5-GHz-WLAN-Band5 sowie Wi-Fi Direct, so dass auch ohne Zugang zum Internet-Router kabellos gedruckt werden kann. Das 3,7 cm (1,44 Zoll) OLED-Display ermöglicht eine Kontrolle des Verbindungsstatus, der Einstellungen und der Tintenstände.

Wenn die Anforderungen beim mobilen Druckeinsatz nicht so im Vordergrund stehen, produziert der akkubetriebene Canon SELPHY Square QX10 lebendige Foto-Sticker im Format 6,8 x 6,8 cm mit beschreibbarem Rand für Notizen oder Kommentare – das ist z.B. ideal für die Erstellung eines Moodboards.


Verfasser: Marcus Hawkins und Matthew Richards

  1. Dokumentendruckgeschwindigkeiten sind die ESAT-Durchschnittswerte in der Büro-Testkategorie in Standardeinstellung gemäss ISO/IEC 24734. Bei der Fotodruckgeschwindigkeit wird in Standardeinstellung ein Motiv gem. ISO/JIS-SCID N2 auf Canon Photo Paper Plus Glossy II zugrunde gelegt. Die Zeit, die der Hostcomputer zur Verarbeitung der Daten benötigt, wird nicht berücksichtigt.
  2. PIXMA Print Plan ist für die Einwohner folgender Länder verfügbar: Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Norwegen, die Niederlande, Spanien, Schweden, die Schweiz, die Republik Irland und das Vereinigte Königreich.
  3. Zu den mit ChromaLife 100 kompatiblen Fotopapieren gehören Photo Paper Pro Platinum, Photo Paper Plus Glossy II, Photo Paper Plus Semi-Gloss und Photo Paper Glossy. Basierend auf beschleunigten Canon Testverfahren bei dunkler Lagerung und kontrollierter Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftgasgehalt unter Simulation einer Aufbewahrung in einem Album mit Kunststoffhüllen. Canon kann die Farbstabilität der Drucke nicht garantieren; das Ergebnis kann je nach gedrucktem Motiv, Trockenzeit, Lagerbedingungen und Umweltfaktoren abweichen.
  4. Die Seitenreichweite ist der geschätzte Wert, basierend auf der individuellen Testmethode von Canon unter Verwendung der ISO / IEC 24712 Dokumentenvorlagen. Kontinuierliche Drucksimulation mit den Nachfülltintenflaschen nach der Erstinbetriebnahme.
  5. Unterstützung für 5 GHz ist in deinem Land möglicherweise nicht verfügbar.

Verwandte Produkte

Ähnliche Artikel

  • DRUCKEN

    Die richtige Canon App zum Drucken für dich

    Werde kreativ und organisiere dich mit den Canon Apps zum Drucken – es gibt für jedes Projekt die passende.

  • DRUCKEN

    Beste Drucker für das Homeoffice

    Mit den Canon PIXMA und MAXIFY Druckern kannst du ganz einfach von zu Hause aus arbeiten.

  • DRUCKEN

    So verwendet man einen WLAN-Drucker

    Smarte Möglichkeiten zur optimalen Nutzung deines WLAN-Druckers.

  • DRUCKEN & BASTELN

    Papiertypen erklärt

    Entdecke die verschiedenen Canon Papiersorten mit diesem praktischen Einkaufsführer.