KREATIVE DRUCKIDEEN

Ausserirdisch: Bastelprojekte zum Thema Weltraum

Mit Canon Creative Park, einem PIXMA Drucker, Papier, einer Schere und etwas Klebstoff, kannst du nach den Sternen greifen.
Ein aus Papier gebastelter Astronaut steht auf einem Holztisch, umgeben von anderen Bastelvorlagen zum Thema Weltraum von Canon Creative Park.

Die Lebensphasen von Kindern können sich schnell ändern, und deshalb sind recycelbare Bastelarbeiten eine gute Möglichkeit, neue Leidenschaften zu entdecken. Creative Park ist als Website und App verfügbar und eine fantastische, kostenlose Ressource mit Tausenden von Vorlagen und Bastelideen. Für Weltraumfans gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, die sich für Bastelfreunde jeden Alters und jeder Geschicklichkeit eignen – vom einfachen Sonnensystem-Mobile bis hin zu einer aufwändig gestalteten Nachbildung des Mars-Rovers „Curiosity“.

Das Basteln mit Papier bietet auch die Möglichkeit, aktiv zu lernen, Fragen zu stellen und die Fantasie anzuregen, während man sich noch wochenlang spielend mit dem Thema Weltraum beschäftigt. Du könntest deine kosmische Bastelsession sogar mit einem bevorstehenden Himmelsereignis verbinden, wie z.B. einem Supermond, einer Sonnenfinsternis oder einem Meteoritenschauer.

Mike und Gen Sidaway und ihre drei Kinder – Chloe, Halle und Luke – interessieren sich sehr für den Weltraum und konnten es kaum erwarten, mit der Auswahl an „himmlischen“ Designs loszulegen. Hier erfährst du, wie es ihnen dabei ergangen ist.

Ein Weltraumabenteuer planen

Eine Familie sitzt an einem Couchtisch, auf dem ein Canon PIXMA Drucker und eine Auswahl an Papiermodellen zum Thema Weltraum stehen, die aus Creative Park Vorlagen hergestellt wurden.

„Das war nicht nur eine schöne Art, Zeit miteinander zu verbringen, sondern ich fand es auch sehr aufschlussreich“, schwärmt Gen, hier mit Mike, Chloe, Halle und Luke. „Ich denke, ich werde als nächstes die Scrapbook-Vorlagen ausprobieren, aber es gibt auch so viele saisonale Dekorationen, die ich gern machen würde.“

Wie bei den meisten Bastelvorlagen von Creative Park, ist auch für die Weltraum-Themen keine besondere Ausrüstung erforderlich. Achte nur darauf, dass du die Anweisungen für jede ausgewählte Vorlage genau durchliest. Für einige Vorlagen werden gelegentlich Gegenstände wie Schnur, Gummibänder oder Buntstifte benötigt. Hier findest du eine Liste der Dinge, die du auf jeden Fall brauchst:

  • Die Creative Park App (oder Website)
  • Einen Canon PIXMA Drucker wie den PIXMA TS7650i
  • Canon Fotopapier matt oder normales Druckerpapier (siehe Empfehlungen bei der gewählten Vorlage)
  • Schere
  • Lineal oder alter Kugelschreiber ohne Tinte zum Einritzen
  • Klebstoff oder beidseitiges Klebeband

Wähle die Raumfahrt-Vorlagen aus

Eine Person blättert auf dem Laptop durch die Vorlagen zum Thema Weltraum bei Canon Creative Park. Neben dem Laptop liegt eine Packung Canon Fotopapier, und dahinter stehen auf einem Regal ein Canon PIXMA Drucker und ein selbstgebastelter Astronaut aus Papier.

Gen und Mike haben sich bei der Entscheidung, welche Bastelarbeiten am besten zu den Fähigkeiten ihrer Kinder passen, an den Sternebewertungen orientiert, die zu jeder Vorlage bei Creative Park aufgeführt sind. „Ich finde es einfach toll, wie viele verschiedene Vorlagen es gibt“, sagt Gen. „Die Mädchen haben sich schon ein paar Puppenhäuser ausgesucht, die sie bauen wollen, und Luke gefallen die Dinosaurier-Vorlagen.“

Eine Vorlage für dein Projekt auszuwählen klingt zunächst ganz einfach. Es kann schwieriger sein, als du denkst, denn es gibt Dutzende von weltrauminspirierten Bastelvorlagen. Während die farbenfrohe, hängende Monddekoration kleinere Kinder begeistern wird, sollten Raketen wie die Saturn V oder das Space Shuttle-Set auch ältere Kinder zum Basteln inspirieren. Ein guter Einstieg ist auf jeden Fall, vorher mit den Kindern zu besprechen, was sie gerne basteln würden – von den Planeten in unserem Sonnensystem bis hin zu einem Raumschiff mit diversen Funktionen. Vielleicht lernst du sogar selbst etwas!

Jede Bastelvorlage ist mit einer Sternebewertung versehen, die den Schwierigkeitsgrad angibt, sowie mit Informationen darüber, wie lange die Herstellung ungefähr dauern wird. Die Sidaways haben Kinder in allen Altersgruppen, daher war es wichtig, dass sie eine kluge Wahl trafen. „Die Bewertungen waren wirklich hilfreich“, erklärt Gen. „Creative Park ist riesig und es gibt so viel Auswahl, dass sie uns sehr bei der Entscheidung geholfen haben, was für jedes Kind am besten ist. Es ist wirklich für jeden etwas dabei.“

Bereit für den Druck

Eine Hand hält den Rand einer Creative Park Vorlage, die aus einem Canon PIXMA Drucker kommt, der neben zusammengesetzten Papiermodellen zum Thema Weltraum steht.

„Ich war wirklich beeindruckt, wie problemlos der Canon PIXMA TS7650i einzurichten war: Man schliesst ihn einfach an und er sagt einem buchstäblich, was zu tun ist“, sagt Mike. „Auch das Drucken selbst war unglaublich einfach, egal ob wir die Smartphone-App oder den Computer benutzt haben.“

Wenn du dich für ein Design entschieden hast, wählst du „Drucken“, und innerhalb von Sekunden ist die Vorlage im Ausgabefach. Mike fand es sehr bequem, den Druckauftrag direkt von seinem Smartphone über die Creative Park App geben zu können. „Wir haben direkt von der App und vom Computer aus gedruckt, und fanden beide Methoden sehr einfach und intuitiv“, fügt er hinzu. „Befolge einfach die unkomplizierten Anweisungen und überlasse dem Drucker den Rest.“

Die speziellen PIXMA Tinten sind nicht nur besonders farbstabil, sondern sorgen auch dafür, dass die gedruckten Vorlagen sofort verarbeitet werden können. „Ich war echt froh, dass die Vorlagen so schnell gedruckt waren, denn so waren die Kinder gleich beschäftigt“, erzählt Gen. „Lange Wartezeiten hätten dazu geführt, dass sich die Kinder gelangweilt und lieber etwas anderes gemacht hätten. Wir haben das Canon Fotopapier matt verwendet, das die Tinte gut aufnimmt und nicht verschmiert.“

Die Vorlagen zusammensetzen

Eine Mutter hilft ihrem Sohn, mit einer Schere eine Bastelvorlage zum Thema Weltraum von Canon Creative Park aus Papier auszuschneiden.

Vom Schneiden und Einritzen bis hin zum Falten und Kleben war jedes Familienmitglied am Bau der Papiermodelle zum Thema Weltraum beteiligt.

Zwei Kinder sitzen an einem Tisch, eines hält ein Büchlein mit Fakten über die Sonne in der Hand, das andere eine zusammengebaute Bastelvorlage von Creative Park.

Die Sonne ist 149 Millionen Kilometer von der Erde entfernt – nur einer von vielen weltraumbezogenen Fakten, die die Sidaway-Kinder beim Basteln gelernt haben.

Sobald die Vorlage ausgedruckt ist, kann man sie ausschneiden und falten. Das macht man mit einer Schere oder bei komplexeren Vorlagen mit einem Bastelmesser und einem Schneidebrett. Denke daran, die Linien nach dem Falten einzuritzen, damit die Modelle ihre Form behalten, und befolge die Schritt-für-Schritt-Anweisungen, die den meisten Vorlagen beiliegen. „Schau dir die Anweisungen vorher genau an und überlege dir, wer welchen Teil übernehmen wird“, sagt Mike.

Gen fügt hinzu: „Mein bester Tipp ist, einen alten Kugelschreiber, dem die Tinte ausgegangen ist, und ein Lineal zu verwenden, um die Teile einzuritzen. Er schneidet nicht ganz durch, hinterlässt aber einen ausreichend tiefen Eindruck – und denke daran, das vor dem Verkleben zu machen.“

Du kannst Alleskleber, eine Klebepistole, Klebepunkte, eine umweltfreundliche Alternative oder sogar Klebeband verwenden, um die Vorlagen zusammenzukleben – der verwendete Kleber entscheiden übrigens darüber, ob die Kreationen recycelbar sind. Möglicherweise musst du einige Teile während des Trocknens mit Klammern fixieren, damit sie ihre Form behalten. Gen empfiehlt, einen schnell trocknenden Kleber oder sogar dünnes doppelseitiges Klebeband zu verwenden, um den Klebevorgang zu beschleunigen.

Um das Selbstwertgefühl deines Kindes zu stärken, solltest du ihm erlauben, einige Aufgaben ganz selbständig zu erledigen, während andere Modelle als Familienprojekt gemeinsam hergestellt werden. Das ist die Strategie von Mike und Gen, und ihrer Tochter Chloe hat das sehr gefallen. „In der Schule haben wir schon etwas über den Weltraum gelernt, aber beim Bau des Sonnenmodells mit meiner Mutter habe ich Dinge gelernt, die ich noch nicht wusste. Es war wirklich schön, als Familie Zeit miteinander zu verbringen und etwas Kreatives zu machen.“

Neben dem Modell der Sonne und dem dazugehörigen Informationsheft arbeiteten Chloe und Gen an dem komplizierteren Astronauten, während Mike, Halle und Luke bei den Dioramen von Mars und Mond half. „Den Jüngeren hat das Ausschneiden und Kleben Spass gemacht, aber den meisten Spass hatten sie beim Spielen mit dem Astronauten auf den Diorama-Sets, als alles fertig war“, berichtet Mike.

Jetzt wird gespielt

Eine Person stellt eine nach einer Creative Park Vorlage gebastelte Sonne aus Papier auf ein Regal.

„Ich bin sehr überrascht, aber auch sehr glücklich darüber, wie viel Spass es uns gemacht hat, dieses lehrreiche und lustige Bastelprojekt gemeinsam mit der Familie zu machen“, sagt Gen. „Die Kinder spielen nicht nur immer noch damit, sondern sie sprechen auch immer noch davon, wie viel Spass ihnen das Basteln gemacht hat.“

Ein Kind platziert einen aus Papier gebastelten Astronauten in einem Creative Park Mond-Diorama.

Das Zusammenbauen der Bastelvorlagen von Creative Park ist nicht nur eine lustige und bereichernde Familienaktivität, sondern man kann auch immer wieder mit den Modellen spielen. Halle und Luke haben stundenlang gespielt, dass der Astronaut neue Planeten erforscht.

Wenn alles fertig und der Kleber getrocknet ist, kannst du dich zurücklehnen, dein Werk bewundern und dein Weltraumabenteuer beginnen. „Wir hatten so viel Spass beim Spielen mit unserem Raumfahrer“, schwärmt das mittlere Kind, Halle. „Wir tun so, als würde er überall im Haus Abenteuer erleben und von Planet zu Planet springen. Ich finde es toll, wie viele Details der hat und wie man die Arme und Beine bewegen kann.“ Luke, der Jüngste, fügt hinzu: „Ich lasse ihn am liebstem durch die Luft fliegen.“

Gen sagt, dass die neuen Weltraummodelle nicht nur toll zum Spielen für die Kinder sind, sondern auch eine schöne Ergänzung für ihre Zimmer sein werden. „Die Dioramen sind ein wunderbarer Blickfang in ihren Bücherregalen, und ausserdem können sie immer wieder damit spielen.“ Ganz zu schweigen davon, dass sie eine schöne Erinnerung an eine tolle Zeit mit der ganzen Familie darstellen.

Wenn dein Kind also das nächste Mal in den weiten Nachthimmel blickt und dich fragt, was es dort draussen gibt, kannst du diesen Wissensdurst mit Creative Park ganz einfach stillen und obendrein seine Fantasie anregen. Vielleicht inspiriert dich das auch, Teleskopansichten auszudrucken oder selbst Planeten, Stern und Satelliten zu fotografieren und die Ergebnisse vergleichen. Schau dir unsere Pinterest Seite an, um dich zu weiteren Bastelprojekten zu inspirieren, und vergiss nicht, deine Kreationen auf Social Media mit dem Hashtag #MadeWithPixma zu teilen.

Verfasser: Natalie Denton

Verwandte Produkte

  • PIXMA TS7650i

    Drucker für Zuhause

    PIXMA TS7650i

    Ein schneller, hochwertiger Drucker mit optimierter Benutzerfreundlichkeit und Unterstützung für den PIXMA Print Plan zum problemlosen und kostensparenden Drucken.
  • PIXMA TS8750 Modelle

    Drucker für Zuhause

    PIXMA TS8750 Modelle

    Drucke gestochen scharfe Dokumente und farbenfrohe Fotos mit dem hochwertigen und benutzerfreundlichen 6-Tinten-Multifunktionssystem für die ganze Familie
  • Tintenstrahldrucker

    Matte Photo Paper MP-101

    Die matte Alternative zum Fotoglanzpapier bietet exzellente Qualität mit matter Oberfläche. Auch für kreative Anwendungsgebiete wie Grusskarten, Poster und Basteldrucke geeignet.
  • Ähnliche Artikel