Canon verstärkt regionale Präsenz in Nigeria

Wallisellen, 7. Oktober 2016 – Mit der Aufnahme der Geschäftstätigkeit in Nigeria setzt Canon einen weiteren Meilenstein in seiner Wachstumsstrategie. Ziele sind eine gesteigerte Geschäftstätigkeit auf dem afrikanischen Kontinent und eine stärkere Präsenz und Fokussierung im Inland.

Zu diesem Zweck hat Canon in Nigeria eine Organisation eingerichtet, welche den kundenfokussierten Ansatz von Canon in der Region Westafrika fördern soll. Canon Nigeria Imaging Solutions Limited wird die bestehenden und neuen Partner und Kunden mit Marketingaktivitäten sowie verkaufsbezogenen Massnahmen unterstützen. Die Bedürfnisse des rasch wachsenden nigerianischen Markts sollen dadurch erfüllt werden. Mit der Präsenz in Nigeria will Canon zudem seine Handlungsmöglichkeiten in ganz Afrika verbessern um dadurch auf die sich ständig verändernden Marktbegebenheiten und Kundenbedürfnisse besser reagieren zu können.

Nigeria Imaging Solutions Limited ist Canon Central and North Africa (CCNA) in Dubai unterstellt und umfasst zwei Country Manager, welche für die lokale Unterstützung der Premium-Vertriebspartner zuständig sind. 2017 wird CCNA zur Unterstützung des sekundären Händlernetzes mit fünf Channel Account Manager in Nigeria aufgestockt, um die Markenpräsenz und Sichtbarkeit im Markt weiter zu stärken.

Roman Troedthandl, Managing Director von CCNA, sagt dazu: «Mit der Verstärkung unserer Aktivitäten in Nigeria handeln wir im Sinne unseres Ziels, in die afrikanischen Märkte zu investieren und unseren regionalen Partnern und Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Unser Händler- und Partnernetzwerk in Nigeria und Westafrika wollen wir weiter verstärken. Der Markt ist im vergangenen Jahr beträchtlich gewachsen. Nigeria ist mit 180 Millionen¹ Einwohnern das bevölkerungsreichste Land Afrikas und der nigerianische Markt birgt ein grosses Wachstumspotenzial. Nigeria ist eine wichtige Drehscheibe für den Bereich Industrial & Production Printing und hat eine lebendige Filmindustrie. Eine passende Umgebung also für die umfassenden Services und Produktpaletten von Canon. Darum handelt es sich bei Nigeria um einen Schlüsselmarkt für Canon. Wir wollen mit unserem verstärkten Service-Angebot möglichst viele Kunden direkt vor Ort erreichen». Nigeria hat im Verlaufe der Jahre Wirtschaftsreformen durchgeführt, um die Verwaltung der öffentlichen Finanzen zu verbessern und effiziente Handelsvorschriften umzusetzen. 

Canon hat sein Netzwerk und seine Präsenz in der Region bereits durch eine strategische Partnerschaft mit Tenaui Africa Ltd und die Eröffnung eines Verkaufsraums für B2B-Lösungen in Nigeria verstärkt. Zudem verbindet Canon eine langjährige Partnerschaft mit der MFI International Gruppe für den Vertrieb von Canon Produkten, Kundendienstleistungen und MPS-Lösungen in Subsahara-Afrika. 

Dank den globalen Document-Imaging-Lösungen von Canon sowie der lokalen Erfahrung von Tenaui und MFI profitieren die nigerianischen Kunden von einer Bündelung der gemeinsamen Ressourcen, verbesserten Liefermöglichkeiten und einer Beschleunigung hinsichtlich Produktivität.

Canon unterhält darüber hinaus Partnerschaften mit Jamaica Trading, IT World und Technology Distribution für den CE & IT Channel, Taichi Holdings als Selphy Specialist Partner, C2S als Pro Video Specialist Sales- und Service-Partner und Ensure als B2C- Service-Partner. Diese Partnerschaften widerspiegeln den Fokus von Canon auf den wachsenden nigerianischen Markt.


¹ http://www.worldometers.info/world-population/nigeria-population/

 Download
Pressemitteilung [PDF, 200 KB]